Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit ASI Reisen

Südafrikas Kapregion und Gardenroute gemütlicher wandern

15-tägige Wander- und Erlebnisreise durch Südafrika

Die malerische Gardenroute zwischen Port Elizabeth und Hermanus sowie die liebliche Kapregion zählen wohl zu den schönsten Wandergebieten Südafrikas. Zu Fuß entdecken wir beeindruckende Küstenlandschaften und lassen den Blick über den blauen Ozean schweifen, in dem sich Wale und Delfine tummeln. Wir wandern in der Kulisse lieblicher Weinberge, spektakulärer Gebirge und wildromantischer Schluchten und erkunden die einzigartige und für Südafrika so typische Fynbos Vegetation. Im malariafreien Kariega Reservat erwarten uns unvergessliche Begegnungen mit den “Big Five” und zahlreichen anderen Wildtieren. Am Ende der Reise steht Kapstadt, aufgrund ihrer unvergleichlichen Lage zwischen Tafelberg und Atlantik nicht zu unrecht oft als die schönste Stadt der Welt bezeichnet.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Die schönsten Landschaften am Kap, auf Pirsch im Kariega Reservat, Historische Weingüter, die Malerische Gardenroute, Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3

Abends Flug von Frankfurt nach Südafrika.

Unterkunft: Nachtflug

Ankunft in Johannesburg und Weiterflug nach Port Elizabeth. Von Port Elizabeth Fahrt in Richtung Norden in die Nähe des Eddo Elephant Parks. Am Nachmitteg unternehmen wir eine kurze Wanderung im Bellevue Forest Reserve, wo wir Ausschau nach Giraffen halten.

Unterkunft: Beyond Cui Bono
Verpflegung: Abendessen
Länge: 4.00km
Dauer: 1.00h

Mit dem Tourfahrzeug unternehmen wir eine Pirschfahrt im Addo Elephant Park, dem drittgrößten Nationalpark im malariafreien Gebiet Südafrikas. Dieser 1500 Hektar große Bereich des Greater Addo Elephant National Park beheimatet neben den “Big 5”  auch Geparden und zahlreiche andere Wildtiere und eine Vielzahl von Antilopen- wie auch unzählige Vogelarten. Anschließend Weiterfahrt ins private Amakhala Wildreservat, wo wir eine Pirschfahrt im offenen Geländewagen unternehmen.

Unterkunft: Woodburry Tented Camp
Verpflegung: Frühstück/Abendessen

Noch einmal haben wir die Gelegenheit zu einer Wildbeobachtungsfahrt im offenen Geländewagen, bevor wir unsere Reise entlang der Garden Route fortsetzen. Nach ca. 4 Stunden Fahrtzeit erreichen wir die Stadt Knysna, die aufgrund ihrer Lage an einer malerischen Lagune auch die "Perle der Gardenroute" genannt wird.

Unterkunft: Knysna Log-Inn Hotel
Verpflegung: Frühstück

Kurze Fahrt ins nahe gelegene Robberg Nature Reserve. Hier unternehmen wir eine Wanderung um die Robberg Halbinsel die uns teils direkt am Meere entlang, teils hoch über der Brandung durch herrliche Küstenlandschaften und einzigartige Fynbosvegetation führt. Immer wieder lassen wir unsere Blicke über den indischen Ozean schweifen, mit etwas Glück können wir hier auch Delphine und je nach Jahreszeit Wale, manchmal auch Haie beobachten. Das Naturreservat beherbergt eine Vielzahl von Vögeln wie z.B. den schwarzen Austernfischer.

Unterkunft: Knysna Log-Inn Hotel
Verpflegung: Frühstück/Lunchpaket
Aufstieg: 400m
Abstieg: 400m
Länge: 11.00km
Dauer: 4.00h

Über den spektakulären Outeniqua Pass fahren wir in die Kleine Karoo und finden uns in nur 2 Stunden Fahrtzeit in einer ganz anderen Landschaft wieder. Die Kleine Karoo ist eine Halbwüste, die besonders den Lebensbedingungen der Straußen entgegenkommt. Dementsprechend finden wir hier viele Straußenfarmen und werden auch eine davon besichtigen. Anschließend besuchen wir die beeindruckenden Cango Caves, die zu den interessantesten Tropfsteinhöhlen der Welt gehören.

Unterkunft: De Opstal
Verpflegung: Frühstück/Lunchpaket

Heute erwartet uns eine längere aber interessante Fahrt durch ständig wechselnde Landschaften in die Küstenstadt Hermanus (Fahrtzeit ca. 6 Stunden). Am Nachmittag Gelegenheit zum Bummel durch das beschauliche Städtchen oder entlang der Uferpromenade, von Juni bis Oktober oder November kann man hier Wale direkt vor der Küste beobachten.

Unterkunft: Windsor Hotel, Hermanus
Verpflegung: Frühstück/Lunchpaket

Das Reservat im Süden der Hottentots Bergkette ist durch seine isolierte Lage ein unberührtes Naturparadies. Wir wandern entlang des lieblichen Palmiet Flusses und genießen die Stille, die Aussicht auf die Flusslandschaft und die mit Fnybosvegetation bedeckten Berghänge. Auf der Rückfahrt Badegelegenheit am kilometerlangen Strand von Kleinmond.

Unterkunft: Windsor Hotel, Hermanus
Verpflegung: Frühstück/Lunchpaket/Abendessen
Aufstieg: 250m
Abstieg: 250m
Länge: 11.00km
Dauer: 3.00h

Wanderung im Fernkloof Nature Reserve. Wir steigen auf dem Adder Ladder Trail durch Blumenwiesen auf eine Höhe von 580 m auf und genießen herrliche Ausblicke über die Walker Bay und die Küste. Bei klarem Wetter sehen wir in der Ferne das Kap der guten Hoffnung.

Unterkunft: Roosenwijn Guest House
Verpflegung: Frühstück/Lunchpaket
Aufstieg: 480m
Abstieg: 480m
Länge: 9.00km
Dauer: 3.00h

Fahrt über den Bain‘s Kloof, eine spektakuläre Passstraße, hinauf in die Du Toitskloof Berge. Kurze Wanderung am Bobbejaan Fluss zu einem wildromantischen Wasserfall. Erfrischende Badegelegenheit. Nachmittags Wein- und Käseprobe auf einem Weingut bei Paarl.

Unterkunft: Roosenwijn Guest House
Verpflegung: Frühstück/Lunchpaket
Aufstieg: 100m
Abstieg: 100m
Länge: 9.00km
Dauer: 3.00h

Vormittags Rundfahrt durch Stellenbosch und Franschhoek. Nachmittags Wein- und Käseprobe auf einem Weingut bei Paarl.

Unterkunft: Roosenwijn Guest House
Verpflegung: Frühstück/Lunchpaket

Fahrt mit der Seilbahn auf den Tafelberg. Dort steht eine Vielzahl von Pfaden zur Verfügung um das Wahrzeichen Kapstadts auf einer gemütlichen Wanderung zu erkunden. Abfahrt mit der Seilbahn. Abends Stadtrundfahrt mit Abschiedsessen in einem Spezialitätenrestaurant.

Unterkunft: Sweet Ocenview Guesthouse
Verpflegung: Frühstück/Lunchpaket
Aufstieg: 800m
Abstieg: 800m
Länge: 10.00km
Dauer: 6.00h

Tagesausflug zum Kap der Guten Hoffnung mit Wanderung im Cape Point Nature Reserve. Neben der wunderbaren Ausblicke kann man hier mit etwas Glück auch Strauße, Zebras und andere Antilopen beobachten. Auf dem Rückweg nach Kapstadt Besuch der Pinguinkolonie am Boulders Beach. Abschiedsabendessen in einem afrikanischen Restaurant.

Unterkunft: Sweet Ocenview Guesthouse
Verpflegung: Frühstück/Lunchpaket/Abendessen
Aufstieg: 400m
Abstieg: 400m
Länge: 3.00km
Dauer: 2.00h

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Sie können auf eigene Faust durch die Stadt bummeln und Souvenirs einkaufen. Am Nachmittag Rückflug via Johannesburg.

Unterkunft: Nachtflug
Verpflegung: Frühstück

Am Morgen Ankunft in Frankfurt.
  • Eintritte und Nationalparkgebühren lt. Reiseverlauf
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Linienflug (Economy) mit South African Airways von Frankfurt via Johannesburg nach Kapstadt und zurück
  • Verpflegung lt. Reiseverlauf
  • Weinproben lt. Reiseverlauf
  • Transfers und Rundfahrten in landesüblichen Mini- bzw. Kleinbussen mit Klimaanlage lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 10 Nächte in 4-Sterne-Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 2 Nächte in 3-Sterne-Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Führung und Betreuung durch lokalen, Deutsch sprechenden Wanderführer
  • ASI-Tourenbuch
  • Reiserücktrittsversicherung
Merkmale der Reise

2 bis 15 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Unterbringung in ausgewählten Hotels und Lodges

Reiseziele

Gardenroute (Südafrika), Kap der guten Hoffnung (Südafrika), Kapstadt (Südafrika), Tafelberg (Südafrika)

Themen der Reise

Aktivreise, Erlebnisreise, Gruppenreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise, Wanderreise

Höhepunkte
Gehen Sie auf Pirsch im WildreservatErwandern Sie das KapGenießen Sie feine WeineErleben Sie die malerische Gardenroute

Einreisebestimmungen
Reisepapiere u.a.Deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass, der noch mindestens eine freie Seite für Eintragungen haben muss. Staatsbürger anderer Nationen müssen in jedem Fall die für sie gültigen Einreisebedingungen bei der jeweiligen Botschaft/Konsulat erfragen, da gesonderte Bestimmungen gelten.ImpfungFür die Reise ist derzeit keine Impfung vorgeschrieben.KlimaAllgemein sonnig mit milden Wintern, obwohl in den Bergen am Kap und um Natal oft Schnee fällt. Mitunter kann es auch in den Ebenen vorübergehend recht kühl werden. Beste Reisezeit ist Frühjahr und Herbst. Bei dieser Reise kann man mit Temperaturen um durchschnittlich 25 Grad C rechnen.  Da Südafrika südlich des Äquators liegt, sind die Jahreszeiten jenen der nördlichen Hemisphäre entgegengesetzt.GeldAlle gängigen Kreditkarten sind weithin gebräuchlich. Euro können problemlos in Rand umgetauscht werden. An vielen Bankomaten können Sie mit Ihrer EC/Maestro-Karte Geld beheben. AuslandsreiseversicherungWir empfehlen für diese Reise dringend eine Auslandsreiseversicherung und bitten Sie, die Versicherungsdetails (Name der Versicherung, Polizzennummer, Kotaktdaten für den Notfall) mit auf die Reise zu nehmen.

Preise
Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt Gerne vermitteln wir Ihnen Anschlussflüge nach Frankfurt bei Verfügbarkeit: Ab Deutschland € 200,-, ab Österreich und Schweiz € 250,-. Aufpreis Direktflug München - Johannesburg € 200,-.

Schwierigkeitsgrad
3

Profil
Mit 7 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 2Meist gute Wege, teilweise schmale Pfade, Trittsicherheit erforderlichMit 4* Hotels und Lodges, 2 Nächte in 3* Hotels

Treffpunkt
Ihr Wanderführer erwartet Sie in Port Elizabeth am Flughafen, bitte achten Sie auf ein ASI-Schild.

Ausrüstung
Regen- und Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)Koffer oder ReisetascheWaschutensilien und pers. MedikamenteAnorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)Wasserflasche mit mind. 1 Liter FassungsvermögenKnöchelhohe Bergschuhe mit ProfilsohleTagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen

Zusatzausrüstung
Fotoausrüstung, FernglasBequeme Schuhe/SandalenRegenschutzhülle für den RucksackFunktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)BadesachenTeleskopwanderstöcke als GehhilfeTaschenmesserSüßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

ASI Reisen ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - ASI - AlpinSchule Innsbruck GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
07.03.2020 - 21.03.2020 € 3.490,- € 4.190,- Zu diesem Datum anfragen
17.10.2020 - 31.10.2020 € 3.490,- € 4.190,- Zu diesem Datum anfragen
31.10.2020 - 14.11.2020 € 3.490,- € 4.190,- Zu diesem Datum anfragen
15.11.2020 - 29.11.2020 € 3.490,- € 4.190,- Zu diesem Datum anfragen
ASI Reisen
ab € 3.490,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 35860

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Südafrikas Kapregion und Gardenroute gemütlicher wandern"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung