Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Berge & Meer

Thailand. Erlebnisreise von Bangkok bis Chiang Mai.

15-tägige Erlebnisreise durch Thailand

Sie möchten prächtige Tempel, beeindruckende Königspaläste und freudige Menschen erleben? Dann kommen Sie mit uns nach Thailand! Es erwartet Sie eine bunte Mischung aus Kultur und Natur, die Sie auf Fahrradtouren oder Wanderungen aktiv entdecken werden. Sie möchten auch die kulinarische Seite besser kennenlernen? Schmecken Sie schon jetzt die süßlich scharfen Reisgerichte auf Ihrer Zunge. Wir nehmen Sie mit in eine fernöstliche Kultur, die Sie in ihren Bann ziehen wird!

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Einweisung in die Geheimnisse der Thaiküche und deren Zutaten

Linienflug von Frankfurt mit Zwischenstopp nach Bangkok.

Ankunft am Flughafen in Bangkok, Empfang durch die Reiseleitung und Transfer zum Hotel (die Zimmer sind ab 14.00 Uhr bezugsfertig). Den Rest des Tages können Sie nach Ihren Wünschen gestalten. Farbenfrohe Paläste und über 400 Wats - unter den man religiös genutzte Gebäudekomplexe wie buddhistische Tempelanlagen oder Klöster versteht - warten auf Sie!

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Auf Wunsch nehmen Sie an einer geführten Stadtbesichtigung teil (vor Ort buchbar, ca. 75 € pro Person, Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen). Die beste Art, Bangkok kennenzulernen, ist zu Fuß, mit dem Skytrain und dem Boot! So umgeht man jeglichen Verkehrsstau. Am Morgen fahren Sie mit dem Skytrain zur Bootsablegestelle am Taksin Pier. Mit dem öffentlichen "Flusstaxi" geht es dann weiter zum Blumenmarkt, der mit einer Fülle von bunten lokalen Blumen aufwartet. In Chinatown schlendern Sie durch schmale Gassen und besichtigen den Leng Noi Yee-Tempel. Danach entdecken Sie den lokalen Markt, bevor Sie den Wat Pho, Thailands erste Universität mit ihrer riesigen, liegenden Buddhastatue besuchen. Die ganze Tempelanlage überzeugt durch die farbreiche Gestaltung der einzelnen Elemente. Weiter geht es zu Fuß zum Wat Phra Kaeo, wo Sie den Smaragdbuddha und den Königspalast besichtigen. Nachmittags genießen Sie eine Klong-Tour (ca. 2 Stunden) durch die ruhigen Kanäle Thonburis mit einem Stopp am Wat Arun, dem Tempel der Morgenröte. Der Abend steht für eigene Aktivitäten zur freien Verfügung. Unternehmen Sie auf Wunsch eine gemütliche Dinner-Kreuzfahrt auf der Loy Nava, einer umgebauten Reis-Barke (ca. 2 Stunden, vor Ort buchbar, ca. 45 € pro Person, Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen).

Heute mischen Sie sich unter die Einheimischen und unternehmen eine Zugfahrt in die Natur bis zur Station Mahachai. Hier haben Sie kurz Gelegenheit, etwas auf dem lokalen Markt zu stöbern, bevor es weiter zum Markt Talad Rom Hoob geht. Können Sie sich vorstellen, dass der Markt direkt auf und an den Bahngleisen angesiedelt ist, weshalb dieser mehrmals am Tag weichen muss, wenn einfahrende Züge kommen? Bestaunen Sie dieses einzigartige Spektakel, bevor es zur berühmten Brücke am Kwai geht. Erinnern Sie sich an den gleichnamigen Film von David Lean? Wandeln Sie auf den Spuren von Jack Hawkins und André Morrell. Die Übernachtung erfolgt heute in schwimmenden Bungalows auf dem River Kwai, von wo aus Sie den Zauber Thailands aus einer anderen Perspektive erleben können.

Werden Sie Teil der alten Kultur der Thais und lassen Sie sich in die Zeit der damaligen Hauptstadt Ayutthaya zurückversetzen. Eindrucksvolle Tempel, Paläste und Festungsanlagen der einst prächtigen und 1767 durch die Burmesen zerstörten Stadt warten bereits darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Können Sie sich vorstellen, dass diese Stadt im 18. Jahrhundert als Metropole Südostasiens galt? Heute gehört Sie zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie sehen unter anderem auch den Wat Phra Sri Sanpet, den schönsten Tempel der Stadt, dessen drei Chedis das Wahrzeichen bilden. Schlendern Sie im historischen Park, wie es früher die alten Burmesen taten.

Am Morgen geht es weiter zum Khao Yai Nationalpark. Die Fahrt erfolgt quer durch den Park mit verschiedenen Stopps, an denen Sie wunderschöne Panoramaausblicke genießen können. Der drittgrößte Nationalpark Thailands beeindruckt Besucher mit bis zu 2.500 Pflanzenarten, über 350 Vogelarten und zahlreichen Tieren wie beispielsweise Elefanten und Weißhandgibbons. Bei einer Wanderung (ca. 1 - 2 Std., Schwierigkeitsgrad: leicht) durch den Dschungel haben Sie mit etwas Glück Gelegenheit, einige der vielen Vogel- und Tierarten aus nächster Nähe zu sehen. Erkennen Sie die Tiere an ihren Lauten und Spuren? Am Nachmittag lernen Sie Thailand während einer Weinprobe im PB Valley auch kulinarisch besser kennen. Danach Fahrt zu Ihrer Unterkunft am Rande des Nationalparks.

Heute geht es weiter Richtung Nordthailand. Auf dem Weg nach Sukhothai besuchen Sie den Phra Buddhabath, der einen historischen Fußabdruck des Lord Buddhas beherbergt. Außerdem sehen Sie Lopburi mit dem Tempel Pha Prang Sam Yot. Ein weiteres Highlight ist der San Phra Kan Tempel, der von zahlreichen Affen bewohnt wird. Im Anschluss setzen Sie Ihre Fahrt nach Sukhothai fort. Wissen Sie, was Sukhothai übersetzt heißt? Morgenröte der Glückseligkeit! Morgen lernen Sie die erste Hauptstadt des siamesischen Königreichs genauer kennen.

Heute wird es aktiv! Sie radeln mit dem Fahrrad zu den berühmten Ruinen von Sukhothai. Dort besichtigen Sie die wichtigsten Tempel wie den Wat Mahathat, den Wat Sra Sri und Wat Sri Chum. Können Sie sich den damaligen Glanz dieser Stadt vorstellen? Die Dauer der Besichtigungen per Rad beträgt ca. 2 Stunden. Anschließend Weiterfahrt nach Doi Saket. Hier haben Sie abseits der Touristenpfade die Möglichkeit, hautnah das Leben der Thais zu erleben. Mischen Sie sich unter die lokale Bevölkerung oder baden Sie in den heißen Quellen. Das schwefelhaltige Wasser ist sehr gut für die Haut. Entspannen Sie von den Aktivitäten der letzten Tage (Die heißen Quellen sind landestypisch und von einfachem Standard).

Bei einem Kochkurs können Sie ein weiteres Mal die kulinarischen Spezialitäten Thailands genießen. Sie werden in die Geheimnisse der Thaiküche eingewiesen und lernen im angeschlossenen organischen Garten viel über die Zutaten. Im Anschluss können Sie das zubereitete Essen natürlich auch selbst kosten. Später verlassen Sie Doi Saket und fahren nach Chiang Mai, der "Rose des Nordens", wie die Stadt von den Einheimischen auch liebevoll genannt wird. Sie fragen sich, warum die Stadt gerade diesen Beinamen trägt? Tauchen Sie ein in die landschaftliche Vielfalt und Sie werden es erleben. Sie suchen noch etwas Besonderes für den Abend? Schlendern Sie über den bekannten Nachtmarkt und lassen Sie sich in die Welt der Thais entführen.

Am Morgen Fahrt zur Lisu Lodge. Bei einem Willkommensgetränk erhalten Sie nähere Informationen über den weiteren Tagesablauf, der mit einigen Aktivitäten aufwartet. Am Vormittag machen Sie einen Spaziergang durch das Lisu Dorf und sehen den Ton Lung Tempel sowie den Kräutergarten. Anschließend kehren Sie bei einer lokalen Familie auf eine Tasse Tee ein und besuchen das Haus des Dorfschamanen. Hier haben Sie die Möglichkeit, in die Welt der Bergvölker Nordthailands einzutauchen und mehr über das Leben, den Glauben und die noch gepflegten Riten und Traditionen zu erfahren. Am Nachmittag können Sie sich für eine der folgenden Aktivitäten entscheiden: Geführte Fahrradtour um das Lisu Dorf, Dampfbad, Massage, Ochenkarrenfahrt durch die Felder und Obstplantagen mit Besuch des Dorfes Baan Pang Mai Daeng, Besuch einer Teeplantage mit dem Fahrrad (nach Verfügbarkeit). Am Abend erleben Sie während des Essens eine traditionelle Lisu-Tanzvorführung.

Heute geht es zurück nach Chiang Mai. Dort angekommen steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Schlendern Sie durch die schöne Altstadt, die von einem Wassergraben umgeben ist. Viele kleine Tempel, interessante Gebäude, kleine Cafés und Boutiquen erwarten Sie. Nehmen Sie sich Zeit und beobachten Sie von einem Café aus das bunte Treiben.

Heute steht ein Ausflug ins Gebiet des Doi-Inthanon-Nationalparks auf dem Programm, das hauptsächlich durch die Bergstämme der Hmong und Karen bevölkert wird. Der Doi Inthanon ist mit 2.565 m der höchste Berg Thailands und gleichzeitig Namensgeber des Parks. Durch verschiedene, vom König gesponserte Projekte ("Royal Projects") wurden die Bergvölker Ende der 1970er Jahre überzeugt, statt Opium Gemüse und Blumen anzupflanzen. Auf dem Weg zum Gipfel halten Sie an einem Wasserfall. Etwa 200 m unterhalb des Gipfels wurde zum 60. Geburtstag des Königs ein Denkmal errichtet. Beide Chedis sind von außen mit Relief-Mosaiken geschmückt, im Inneren befindet sich jeweils eine große Buddha-Statue, die angeblich aus Jade bestehen. Auf dem Gipfel des Doi Inthanon herrschen das ganze Jahr über niedrigere Temperaturen als im übrigen Land, was zu einer völlig anderen Vegetation führt: Efeu rankt an dicken Eichen empor, die wegen der hohen Luftfeuchtigkeit mit Moos bewachsen sind. Inmitten des Waldes steht ein Schrein, der dem Namensgeber gewidmet ist: Prinz Intha Witchayanon, der "Siebte Chao Luang". Als ehemaliger Regent von Chiang Mai (1870 - 1897) hat er schon früh die Wichtigkeit der Bergregion erkannt. Wie von ihm selbst gewünscht wurden hier seine sterblichen Überreste beigesetzt. Danach geht es weiter zu einer Kaffeeplantage, wo Sie eine Wanderung unternehmen (ca. 1 - 2 Std., Schwierigkeitsgrad: leicht) und eine Kaffeepause einlegen. Im Anschluss Rückfahrt nach Chiang Mai.

Ein ganz besonderes Erlebnis können Sie in Chiang Mai nur ganz früh am Morgen mitverfolgen: Mönche ziehen durch den Ort, um Almosen zu sammeln. Können Sie sich diese buddhistische Frömmigkeit vorstellen? Sie wird Sie sicher in ihren Bann ziehen und Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben. Nachdem Sie sich mit einem Frühstück im Hotel gestärkt haben unternehmen Sie einen Ausflug zum Wat Doi Suthep auf einer Höhe von 1.056 m. Versteckt in einer bewaldeten Bergkulisse ist dieser über 290 Treppenstufen zu erreichen. Oben angelangt können Sie den goldenen Chedi bewundern, eine heilige Pagode, die Buddha-Reliquien aus dem 16. Jahrhundert beherbergt. Danach Rückkehr zum Hotel zum Frischmachen. Abends Transfer zum Bahnhof und Fahrt mit dem Nachtzug (2. Klasse Liegewagen) nach Bangkok.

Nach der Ankunft in Bangkok werden Sie zu einem Hotel gebracht, wo Ihnen ein Frühstück serviert wird. Entdecken Sie Bangkok heute noch einmal auf eigene Faust oder ruhen Sie sich vor dem Rückflug noch etwas im Hotel aus. Das Zimmer steht Ihnen bis zu Ihrem Transfer zum Flughafen zur Verfügung. Später Rückflug mit Zwischenstopp nach Frankfurt.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.
  • Linienflug mit Zwischenstopp mit Etihad Airways (oder gleichwertig) von Frankfurt nach Bangkok und zurück in der Economy Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfers und Erlebnisreise im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder und Aktivitäten
  • 9 Übernachtungen in 3-/4-Sterne-Hotels
  • 1 Übernachtung in schwimmenden Bungalows
  • 1 Übernachtung in einer Lodge
  • 1 Nacht im Nachtzug von Chiang Mai nach Bangkok
  • Unterbringung im Doppelzimmer bzw. im Liegewagenabteil der 2. Klasse
  • 12 x Frühstück (Tag 3 - 14)
  • 1 x Mittagessen (Tag 10)
  • 2 x Abendessen (Tag 8 und 10)
  • 1 Reiseführer Thailand pro Zimmer
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Übernachtung in schwimmenden Bungalows auf dem River Kwai
  • Einweisung in die Geheimnisse der Thaiküche
  • Fahrradtour zu den Ruinen in Sukhothai
  • Besuch der bekannten Brücke am River Kwai
  • Besuch der alten Königsstadt Ayutthaya (UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Bezaubernde Flora und Fauna und die einzigartige Tierwelt bei einer Wanderung im Khao Yai Nationalpark erleben
  • Übernachtung in einer Lodge und Darbietung einer traditionellen Lisu Tanzvorführung
  • Eindrucksvolle Flora und Fauna im Doi-Inthanon-Nationalpark
  • Gelegenheit zum Austausch mit der einheimischen Bevölkerung
  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 399 €,
  • Zuschlag Business-Class Flug pro Person ab 2.469 € (unverbindlich und vorbehaltlich Verfügbarkeit)
  • 0 € - ab Frankfurt am Main
Merkmale der Reise

15 bis 20 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Unterbringung in Mittelklassehotels, Lodges, Bundgalows und im Nachtzug

Reiseziele

Bangkok (Thailand), Goldenes Dreieck (Laos), Nordthailand (Thailand), Südthailand (Thailand)

Themen der Reise

Aktivreise, Erlebnisreise, Gruppenreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise

Highlights
Besuch der bekannten Brücke am River KwaiBesuch der alten Königsstadt Ayutthaya (UNESCO-Weltkulturerbe)Bezaubernde Flora und Fauna und die einzigartige Tierwelt bei einer Wanderung im Khao Yai Nationalpark erlebenÜbernachtung in einer Lodge und Darbietung einer traditionellen Lisu TanzvorführungEindrucksvolle Flora und Fauna im Doi-Inthanon-NationalparkGelegenheit zum Austausch mit der einheimischen Bevölkerung Maximal 20 Personen pro Termin

Wenn Sie für Ihren Hin- und Rückflug einen Business-Class Flug buchen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Reservierungshotline. Wir fragen die höherwertige Buchungsklasse gerne verbindlich für Sie an. Bitte beachten Sie, dass inkludierte Kurzstreckenflüge immer Economy-Class Flüge sind.

Ihre Unterkünfte während der ErlebnisreiseWährend der Reise sind Sie in Mittelklassehotels, auf einem schwimmenden Bungalow, in einer einfachen Lodge und im Nachtzug untergebracht. Die Hotels verfügen über Lobby, Restaurant und Bar. Die gemütlichen Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV.

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Hinweise zum Reiseverlauf
Je nach Witterung und Gezeiten kann die Strand- und Meeresnutzung aufgrund von starkem Wellengang sowie starken Strömungen teilweise eingeschränkt oder gar nicht möglich sein. Bitte beachten Sie, dass in der Zeit außerdem Quallen am Strand auftreten können. Bitte beachten Sie, dass bei dem Reisetermin 13.02.2019 die Tage 10 und 12 getauscht werden. Alle Programmpunkte bleiben erhalten.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Berge & Meer ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Berge & Meer Touristik GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
16.01.2019 - 29.01.2019 - -
30.01.2019 - 12.02.2019 - -
13.02.2019 - 26.02.2019 - -
27.02.2019 - 12.03.2019 - € 2.048,-
13.03.2019 - 26.03.2019 - -
30.04.2019 - 13.05.2019 € 1.499,- € 1.898,- Zu diesem Datum anfragen
Berge & Meer
ab € 1.499,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 74 305 407

Reisenummer: 44235

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Thailand. Erlebnisreise von Bangkok bis Chiang Mai."? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung