Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Yolo Reisen

Tons of goosebumps

18-tägige Abenteuerreise durch Südafrika

Mit den Big Five ist das so eine Sache. Sie sind da, aber launisch, wenn es darum geht, sich im richtigen Moment zu zeigen. Aber die übrigen Wunder der Natur – die Panorama Route, die Garden Route, die plakativen Kliffe, die Bilderbuch-Strände und das urgewaltige Kap – sie alle sind verlässlich zur Stelle. Im Rahmenprogramm: Tonnen von Emotionen.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Highlights: Die Naturwunder an der Panorama Route. Auf der Suche nach den »Big Five« im Krüger-Park. Wandern an der wilden Küste des Tsitsikamma-Nationalparks. Die fabelhaften Strände der Garden Route. Die Weingüter in Stellenbosch. Wandern am Kap der Guten Hoffnung. Traumhaftes Finale: Kapstadt.

In der Wildnis ticken die Uhren anders. Wenn du also in Johannesburg nicht zeitig aus der Kiste kommst, legen sich die Löwen bereits zum Verdauungsschlaf hin. Deshalb starten wir bereits um 6:30 Uhr auf der Panorama Route. Hier versteckt sich hinter jeder Biegung ein neues Naturwunder. God’s Window, Three Rondavels. Wenn du bis zur Wildhütte am Krüger Nationalpark durchhalten willst, brauchst du gute Nerven. Nimm also lieber ein paar Herztropfen mit, oder nimm einen Schluck auf Vorrat.

WUNDER AM MORGEN VERJAGEN KUMMER UND SORGEN.

Siehe Beschreibung Tag 1.

Die Löwen warten nicht, wir machen uns also wieder im Morgengrauen auf die Socken. Zu den Big Five zählen nicht nur für fünf Löwen, sondern auch Elefant, Spitzmaulnashorn, Büffel und Leopard. Die Schnellsten und Dicksten des Tierreichs eben. Da zwei Safaris im Krüger-Nationalpark fast schon eine Gewähr für reizende Begegnungen mit Blickkontakt sind, gehen wir davon aus, dass wir sie alle zu Gesicht kriegen.

ICH SCHAU DIR IN DIE AUGEN, GROSSER.

Siehe Beschreibung Tag 3.

Das Malolotja Naturschutzgebiet ist unser Ausgangspunkt in eSwatini. Unsere Berghütte in der atemberaubenden Landschaft lässt uns träumen. Am Lagerfeuer denken wir an morgen. An das Königreich Zululand, wo der Hexendoktor die allgemeine Ortskrankenkasse ersetzt. Nach einem Check-up ist der nächste Halt das Wildreservat am Msinene River. Hier wartet das nächste Abenteuer, denn unser Pfad führt durch das Wohnzimmer von Hippos, Antilopen, Leoparden und massenhaft Vögeln aller Couleur.

RUF EIN PAAR FREUNDE AN UND GRÜNDE EIN KÖNIGREICH. HIER LERNST DU, WIE ES GEHT.

Siehe Beschreibung Tag 5.

Was schabt denn da? Ein Breitmaulnashorn! Die Tiere haben es nicht leicht, denn sie sind die letzten Vertreter ihrer Art. Und die schwersten. Damit sie ihre zwei Tonnen Lebendgewicht halten können, schaben sie mit der gesamten Breite ihrer horningen Oberlippen das Gras vom Boden. Knapp 1.600 Exemplare sind mittlerweile wieder im Hluhluwe Game Reserve unterwegs. Die Chancen für eine Begegnung stehen also gut.

WIE GEHT’S DEM BREITMAULNASHORN? GUT, MACHT SICH WIEDER BREIT.

Nicht weniger als das schönste Gebirge der Welt, versteckt sich hinter dem Namen »Barriere der Speere«. Die Drakensberge bilden ein 3.000 Meter hohes Wunderland mit Adrenalin fördernden Gebirgsbachpfaden und glasklaren Naturpools, um die glühenden Füße zu kühlen. Da bleiben wir gleich einen Tag länger.

DU DENKST, DU BIST ZUM VERGNÜGEN HIER? HAST RECHT.

Siehe Beschreibung Tag 8.

Qunu ist das Heimatdorf von Nelson Mandela und wahrscheinlich der ergreifendste Moment deiner Reise. Hier wuchs er auf, hierhin kehrte er als Held und Befreier von der Apartheid zurück und hier verstarb er auch. Wir zollen unseren Respekt, dann folgen die menschenleeren Strände der Wild Coast. Zeit zu bleiben. Wie wäre es mit Schwimmen, Surfen, oder Strandjogging? In der Ortskneipe läuft uns am Abend beim Anblick der frischen Meeresfrüchte das Wasser im Mund zusammen.

 WILD COAST IN ZAHM GEHT AUCH.

Siehe Beschreibung Tag 10.

Nächster Stopp: Addo-Elephant-Nationalpark. Gegründet wurde er damals, um die letzten lebenden Elefanten zu retten. Dass das erfolgreich geklappt hat, zeigen circa 600 Benjamins, die im Park eifrig die Blümchen platt treten. Aber es gibt noch viel mehr zu entdecken: Kudus, Springböcke, Steppenzebras, Kapbüffel, Gnus, Oryx-Antilopen, Flusspferde, Löwen, Leoparden und 400 Vogelarten. Das Zählen kannst du an den Nagel hängen, denn den Überblick verlierst du sowieso in Nullkommanix.

TRÄRÄÄ, GRUNZ UND BRÜLL. EIN TAG IM ABENTEUERMODUS.

Der Buffelsbaai Beach ist eine Perle der gepflegten Faulheit. Und die abendliche Stimmung in der Austernstadt Knysna am Abend an der Waterfront, wenn die Musik spielt, ist Lebenslust pur. Die Kulisse für beide bildet der Tsitsikamma-Nationalpark. Er ist einer der letzten Urwälder Südafrikas mit 40 Meter hohen Yellowwood-Bäumen, Kolibris, dem Knysna Louri, der Storms River Bridge, atemberaubenden Schluchten und einem nervenaufreibenden Küstenwanderweg.

 AUSTERN MACHEN AUSDAUER. NIMM REICHLICH.

Siehe Beschreibung Tag 13.

Jahr für Jahr kommen die Wale in die flachen Gewässer um Hermanus um zu kalben. Dieser Ort musst etwas Anziehendes an sich haben. Also nichts wie hin! Danach ist es nicht mehr weit zum Kap der Guten Hoffnung. Vorher aber Stopp in Stellenbosch. Das muss sein. Denn was die Seefahrer in klobigen Holzfässern an Bord hatten, wächst heute hier in malerischen Weinbergen einer betörenden Reife entgegen. Wir steigen zum Training in die Keller, denn die Clubs, Bars und Boutiquen der Albert und Victoria Waterfront stehen als nächstes auf dem Plan. Happy hours in Kapstadt.

 VON DER WAL-HEIMAT DIREKT IN DIE WEINKELLER. SO LÄSST SICH LEBEN.

Siehe Beschreibung Tag 15.

Heute das große Finale. Von der Spitze des Tafelbergs erkennst du schnell, warum Kapstadt die schönste Stadt der Welt genannt wird. Die tosende Wut des Atlantiks schauen wir uns am Cape Point genauer an. Ein Selfie mit den Pinguinen am Boulders Beach darf natürlich auch nicht fehlen. Dann heißt es schon Abschied nehmen vom Wahnsinn der Landschaft in Südafrika. Aber, wenn du nur weit genug aus dem Flugzeugfenster guckst, entdeckst du vielleicht schon dein nächstes Reiseziel mit YOLO. 

IM KAPSTURM BRAUCHST DU EINE KAPPE. DAHER DER NAME.

Siehe Beschreibung Tag 17.
  • Abenteuerreise mit maximal 12 Teilnehmern
  • Jede Reise findet statt
  • Englisch sprechender, einheimischer Guide in internationaler Reisegruppe
  • Unterkunft: 3 x Hotel, 2 x Zeltlodge, 2 x Lodge, 3 x Gasthaus, 7 x Chalets
  • Transport: Safari-Truck
  • Mahlzeiten: 16 x Frühstück, 12 x Mittagessen, 11 x Abendessen
  • Aktivitäten laut Tagesprogramm
  • Nationalparkgebühren und Eintritte
  • 100 m˛ Regenwald 4 you (Jedem Gast schenken wir im Regenwald von Ecuador ein Grundstück, das Jahr für Jahr den CO2-Ausstoß seiner Reise kompensiert. Eingetragen auf seinen Namen und auf ewig seins.)
  • Rail&Fly inkludiert bei allen Buchungen mit Flug
  • Langstreckenflug Frankfurt nach Johannesburg und zurück ab Kapstadt: ab 899 € 
  • Rail & Fly innerhalb Deutschlands (2. Klasse): inkludiert bei Flugbuchung über YOLO
  • Flughafentransfer in Johannesburg: inklusive.
  • Flughafentransfer in Kapstadt: 35 € pro Person. Buche deinen Rückflug nicht vor 21 Uhr.
  • Vorübernachtung in der Road Lodge Rivonia in Johannesburg exkl. Frühstück: 35 € p.P. im Doppelzimmer, 70 € p.P. im Einzelzimmer.
  • Anschlussübernachtung in einem Sweetest Guesthouse in Kapstadt inkl. Frühstück: 70 € p.P. im Doppelzimmer, 105 € p.P. im Einzelzimmer
  • (Bitte beachten: Bei Vor- und Anschlussübernachtungen ist ein halbes Doppelzimmer nicht buchbar)
Merkmale der Reise

1 bis 12 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Unterbringung in ausgewählten Unterkünften

Reiseziele

Kap der guten Hoffnung (Südafrika), Kapstadt (Südafrika), Krüger Nationalpark (Südafrika)

Themen der Reise

Erlebnisreise, Gruppenreise, Reise für junge Leute, Rundreise

Highlights
Highlights: Die Naturwunder an der Panorama Route. Auf der Suche nach den »Big Five« im Krüger-Park. Wandern an der wilden Küste des Tsitsikamma-Nationalparks. Die fabelhaften Strände der Garden Route. Die Weingüter in Stellenbosch. Wandern am Kap der Guten Hoffnung. Traumhaftes Finale: Kapstadt.

Wichtige Hinweise
Please note that while most of the departures are guaranteed, there are certain dates that require a minimum number of participants to run this tour. If the minimum number cannot be reached, it may be necessary to cancel a departure. We will inform you at least 30 days prior to departure to let you know, if the tour goes ahead or not.

An essential part of your safari is participation. From carrying your own bag to your room to packing the truck in the morning – it’s all part of your adventure. Your tour leaders will do the meal preparation when required but we do ask you to help (on rotation) with the washing up. There are some long travel days which means early morning starts, so we all need to get involved to make the day run efficiently.

Single supplements are limited to two per trip. Please let us know, if you would like to book a single, so that we can check the availability.

The distance and travel times quoted above are an estimate only, and subject to local road conditions and animal sightings. There are several long days of travel providing for a beautiful journey on the way to exciting and varied destinations.

The included lunches and dinners during the tour will be provided by the guides, prepared either at the truck or in the self-catering kitchen. When the accommodation does not feature a restaurant, meals will be eaten either under the trees near your chalet or around the campfire at the truck.

This is a shared tour. That means that tour operators from all over the world book their guests onto this tour. So you will be travelling in an international group.

Visas are the responsibility of the individual traveller. Entry requirements can change at any time, so it’s important that you check for the latest information. Please visit the relevant consular website of the country or countries you’re visiting for detailed and up-to-date visa information specific to your nationality. Visas can take several weeks to process, so familiarise yourself with any requirements as soon as you have booked your trip to allow for processing time and costs.

We suggest you to bring between 10€ and 30€ per day of the tour depending on what you want to do in the way of optional activities, curio shopping and tour guide tips.

We use custom-built trucks with 12 forward facing seats, or (on 10% of tours) Mercedes Sprinter minibuses with 12 forward facing seats and air conditioning.

Terminhinweise
* Bei diesen Terminen liegt die Mindestteilnehmeranzahl bei 4 Personen.Wenn du die Reise lieber mit deutschsprachigem Guide machen möchtest, dann schau dir einmal die Reise Tonnenweise Gänsehaut an.Auf dieser Reise sind Einzelzimmer nur in begrenzter

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Yolo Reisen ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Yolo Reisen GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
30.10.2020 - 16.11.2020 - -
06.11.2020 - 23.11.2020 - -
13.11.2020 - 30.11.2020 € 2.339,- € 2.898,- Zu diesem Datum anfragen
20.11.2020 - 07.12.2020 - -
27.11.2020 - 14.12.2020 - -
04.12.2020 - 21.12.2020 - -
18.12.2020 - 04.01.2021 - -
25.12.2020 - 11.01.2021 - -
01.01.2021 - 18.01.2021 - -
15.01.2021 - 01.02.2021 - -
22.01.2021 - 08.02.2021 - -
05.02.2021 - 22.02.2021 - -
19.02.2021 - 08.03.2021 - -
26.02.2021 - 15.03.2021 - -
05.03.2021 - 22.03.2021 € 2.339,- € 2.898,- Zu diesem Datum anfragen
12.03.2021 - 29.03.2021 € 2.339,- € 2.898,- Zu diesem Datum anfragen
19.03.2021 - 05.04.2021 € 2.339,- € 2.898,- Zu diesem Datum anfragen
09.04.2021 - 26.04.2021 € 2.339,- € 2.898,- Zu diesem Datum anfragen
07.05.2021 - 24.05.2021 € 2.339,- € 2.898,- Zu diesem Datum anfragen
14.05.2021 - 31.05.2021 € 2.339,- € 2.898,- Zu diesem Datum anfragen
28.05.2021 - 14.06.2021 € 2.339,- € 2.898,- Zu diesem Datum anfragen
25.06.2021 - 12.07.2021 € 2.339,- € 2.898,- Zu diesem Datum anfragen
09.07.2021 - 26.07.2021 € 2.339,- € 2.898,- Zu diesem Datum anfragen
23.07.2021 - 09.08.2021 € 2.339,- € 2.898,- Zu diesem Datum anfragen
30.07.2021 - 16.08.2021 € 2.339,- € 2.898,- Zu diesem Datum anfragen
06.08.2021 - 23.08.2021 € 2.339,- € 2.898,- Zu diesem Datum anfragen
13.08.2021 - 30.08.2021 € 2.339,- € 2.898,- Zu diesem Datum anfragen
20.08.2021 - 06.09.2021 € 2.339,- € 2.898,- Zu diesem Datum anfragen
03.09.2021 - 20.09.2021 € 2.339,- € 2.898,- Zu diesem Datum anfragen
10.09.2021 - 27.09.2021 € 2.339,- € 2.898,- Zu diesem Datum anfragen
24.09.2021 - 11.10.2021 € 2.339,- € 2.898,- Zu diesem Datum anfragen
01.10.2021 - 18.10.2021 € 2.339,- € 2.898,- Zu diesem Datum anfragen
08.10.2021 - 25.10.2021 € 2.339,- € 2.898,- Zu diesem Datum anfragen
29.10.2021 - 15.11.2021 € 2.339,- € 2.898,- Zu diesem Datum anfragen
12.11.2021 - 29.11.2021 € 2.339,- € 2.898,- Zu diesem Datum anfragen
19.11.2021 - 06.12.2021 € 2.339,- € 2.898,- Zu diesem Datum anfragen
26.11.2021 - 13.12.2021 € 2.339,- € 2.898,- Zu diesem Datum anfragen
03.12.2021 - 20.12.2021 € 2.339,- € 2.898,- Zu diesem Datum anfragen
17.12.2021 - 03.01.2022 € 2.339,- € 2.898,- Zu diesem Datum anfragen
Yolo Reisen
ab € 2.339,-

pro Person

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 89843

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Tons of goosebumps"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung