Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Lernidee Erlebnisreisen

Traumzug Deccan Odyssey Exklusiv-Charter im Land der Maharadschas (2019)

12-tägige Erlebnisreise durch Indien

Agra, Jaipur, Udaipur, Champaner – auf dieser Reise reihen sich wie Perlen auf einer Kette Indiens Höhepunkte aneinander. Ausgangspunkt und Ziel bilden zwei atemberaubende Metropolen: Delhi und Mumbai. Auch die Reiseform ist außergewöhnlich: Der luxuriöse Zug Deccan Odyssey wurde mehrfach als Asiens bester Zug ausgezeichnet. Nun bietet Lernidee dieses Märchen auf Schienen exklusiv und deutschsprachig für Sie an. Eine attraktive Vorreise können Sie vor den schneebedeckten Gipfeln des Himalaya erleben: Eine Fahrt auf der legendären Kalka-Shimla-Bahn. Lassen Sie Ihre Reise genussvoll in Hampi, Indiens Rom, oder an Goas weiten Traumstränden ausklingen. Indiens Farben werden Sie verzaubern, Indiens Musik wird Sie betören, Indiens Geist wird Sie verändern – Willkommen auf Ihrer ganz persönlichen Passage to India!

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Tiger-Safari im Nationalpark Ranthambore, Besuch eines Ashram und eines Baumpflanz-Projektes

Sie fliegenvon Deutschland nach Delhi, wo Sie amFlughafen von Ihrem Reiseleiter begrüßtwerden. Fahrt zu Ihrem stimmungsvollenund eleganten De-luxe-Hotel HyattRegency in Neu-Delhi.

Am spätenVormittag gehen Sie auf Entdeckungstourdurch Indiens faszinierende Hauptstadt.Hinein ins bunte Chaos von Alt-Delhi:Mit der Rikscha fahren Sie vorbei an Silberschmiedenund Zuckerbäckern zur riesigenMoschee Jama Masjid. Anschließendgeht es zum Red Fort (UNESCO-Weltkulturerbe).Am Raj Ghat gedenken Sie Indiensgroßer Seele, Mahatma Gandhi. ViktorianischerPrunk erwartet Sie in Neu-Delhimit Parlament, Präsidentenpalast und demGate of India. Abschließend besuchen Siedas Mausoleum des Humayun (UNESCO-Weltkulturerbe),eine Oase der Ruheinmitten blühender Gärten. (FA)

Staunend verharrt der Blick vor demMinarett Qutub Minar, einem der höchstenTurmbauten der islamischen Welt undnatürlich auch UNESCO-Welterbe. Einroter Sandsteinturm, der mit Ornamentenund Koran-Versen verziert ist – einesder Wahrzeichen Delhis. Am Tempel derSikh, Gurudwara Bangla Sahib, spiegelnsich dessen goldene Kuppeln im blauenWasserbecken. Von hier geht es zum BahnhofSafdarjung, wo Sie erstmals den blauenTraumzug Deccan Odyssey erblicken.Herzlich heißt Sie die Crew willkommenan Bord Ihres rollenden Zuhauses für diekommenden sieben Nächte. (FA)

Ein Tagin Indiens Wildnis. Frühmorgens erreichtIhr Zug die Bahnstation Sawai Madhopur.Von hier ist es ein Katzensprung zumberühmten Ranthambore-Nationalparkmit seiner faszinierenden Tierwelt. Hirsche,Antilopen, Fasane, Affen und Lippenbärenbevölkern die bewaldete Ebene.Vielleicht haben Sie Glück und entdeckenwährend der Safari auch Indiens heimlichenHerrscher, den Tiger! Nachmittagslernen Sie die Dörfer der Umgebung kennen:das geschäftige Treiben der Männermit bunten Turbanen und Frauen in farbenfrohenSaris – ein Blick in den Alltageiner anderen Welt. In einer Aufforstungsstationpflanzen Sie Ihr eigenes Bäumchen.Abends setzt sich Ihr Palast auf Schienenwieder in Bewegung. Ihr Ziel: eines derfaszinierendsten Monumente der Welt.(FMA)

Ein Augenblick, den Sie nie vergessen werden:Wenn sich die Eingangstore öffnenund sich am Horizont ein schneeweißesMonument von unendlicher Dimensionabzeichnet. Der majestätische Taj Mahalzählt zu Recht zu den Sieben Weltwundernund zum UNESCO-Welterbe. DerMogul-Herrscher Shah Jahan ließ dasBauwerk im Gedenken an seine verstorbeneLieblingsfrau Mumtaz Mahal ganzaus weißem Marmor errichten. KostbareIntarsien aus funkelnden Halbedelsteinenzieren die formvollendeten Fassaden, diesich in tiefblauen Bassins spiegeln. AmNachmittag erwarten Sie weitere glanzvolleZeugen vergangener Mogul-Zeiten:das Mausoleum Itmad-du-Daulah und dasberühmte Rote Fort, ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe.Anschließend können Siesich in das bunte Markttreiben der Stadtstürzen. (FMA)

Willkommen inRajasthan, dem Land der Maharadschas!Morgens fährt Ihr Zug in der rosarotenStadt Jaipur ein. Und schon stehen Sievor der berühmten rosé schimmerndenFassade des Hawa Mahal, dem Palast derWinde. Von seinen wabenförmigen vergittertenBalkonen blickten einst die adligenDamen der Stadt auf das bunte Markttreiben.Wunderschön ist der Anblick derdie Altstadt umrahmenden Mauer. Manträumt, in einem Märchen spazieren zugehen. Ein Muss: der Besuch des prunkvollenStadtpalastes und der SternwarteJantar Mantar aus dem 18. Jh., die zumUNESCO-Welterbe zählt. Ein faszinierenderAusflug führt Sie zur gewaltigenPalastfestung von Amber, die malerischüber dem Maota-See thront. 1.000 Spiegelreflektieren den Schein einer einzigenLampe und erleuchten so den riesigenSpiegelsaal. Nachmittags haben Sie Gelegenheitzu einem Elefantenritt und übensich in der traditionellen Kunst der Elefantenmalerei.Es bleibt noch Zeit für einenBesuch der belebten Handwerksmärkte,bevor sich Ihr rollendes Zuhause wieder inBewegung setzt. (FMA)

Udaipur –Fata Morgana oder Wirklichkeit? Vor derKulisse der Araveli-Berge spiegeln sich märchenhaftePaläste in kleinen Seen. Udaipurist Indiens romantischste Stadt. Zunächstbesichtigen Sie das riesige Palastareal direktam Pichola-See. Die Kristallsammlungist einmalig und kurios: Sie sehen Sessel,Tische und sogar Betten aus Kristallglas!Mit Booten geht es zum Palast Jagmandirauf einer Insel inmitten des Pichola-Sees.Von hier blicken Sie beim Mittagessen zubetörenden Klängen von Tabla und JalTarang auf die romantische Märchenkulisseam Seeufer. Nachmittags begleitet SieIhr Reiseleiter auf einem Spaziergang durchUdaipurs Altstadt. Sie besuchen dabei auchein Sozialprojekt für Frauen in einem Ashram.Abends verlässt Ihr Sonderzug dannUdaipur und bald darauf auch Rajasthan.Es geht in den Nachbarstaat Gujarat, nichtminder reizvoll und trotzdem bei uns nurwenig bekannt. (FMA)

Heute erreichen Sie die moderneUniversitätsstadt Vadodara. Ganz inder Nähe befinden sich die größtenteilsnoch nicht ausgegrabenen Überreste deralten Hauptstadt Gujarats, Champaner(UNESCO-Weltkulturerbe). Die Stadtmauernumschließen Moscheen undPaläste der Zeit vor den Mogul-Kaisernund verbinden islamische und hinduistischeStilelemente. Die herrliche MoscheeJama Masjid vom Anfang des 16. Jh. seinur als ein Beispiel erwähnt. Nachmittagserwarten Sie wundervolle Malereien undSkulpturen im Maharaja Fateh Singh-Museum. Zum Abschluss ein Fest für alleSinne: Im Laxmi-Vilas-Palast, in dem nochheute die Fürstenfamilie residiert, genießenSie lokalen Tanz und Musik bei Köstlichkeitender fürstlich-indischen Küche.Zurück an Bord Ihres Sonderzuges beginntdie Fahrt gen Süden tief hinein in denBundesstaat Maharashtra. (FMA)

Morgensfahren Sie noch immer durch das trockeneBergland des Dekkan. An Ihrem Zugfensterzieht Indiens Landleben vorüber. Bei einemindischen Kochkurs an Bord blicken Siedem Chefkoch über die Schulter und übensich selbst in der Magie der Gewürze. VonIhrem Halt in der Großstadt Aurangabadsind es nur rund 30 km bis zum nächstenüberwältigenden UNESCO-Weltkulturerbe– den Höhlen von Ellora. Generationen vonKünstlern haben in einer bizarren Landschaft34 Höhlentempel in steil aufragende Basaltwändegeschlagen. Zahllose hinduistische,buddhistische und jainistische Skulpturensind stumme Zeugen einer glanzvollen Vergangenheitam Schnittpunkt uralter PilgerundHandelswege. Nach dem Abendessenverlässt Ihr blauer Zug Aurangabad. GenießenSie einen erfrischenden Sundowner,während Ihr Sonderzug in Richtung Mumbairollt. (FMA)

Heute erreicht Ihr Zug dieKüste des Indischen Ozeans und fährt einim Hauptbahnhof von Indiens pulsierenderMega-City und Wirtschaftskapitale Mumbai,heute Chhatrapati Shivaji Terminus,früher Victoria Station. Nach dem Frühstückheißt es Abschied nehmen von Ihremkomfortablen rollenden Zuhause und seinerliebenswerten Crew. Dann fahren Siemit Booten zur Insel Elephanta mit ihrenreich verzierten Höhlentempeln. Danachgeht es von den Hängenden Gärten inMalabar Hill zu den geheimnisvollen Türmendes Schweigens, Begräbnisstätte deraltpersischen Zoroastrier, die sich zahlreichin Mumbai angesiedelt haben. Am MarineDrive, Mumbais schier endloser Strandpromenade, genießen Sie zusammen mitden Einheimischen die Abendstimmungund blicken auf das funkelnde Lichtermeerder Stadt. Sie übernachten im De-luxe-Hotel. (FA)

DasPrince of Wales-Museum vermittelt Ihnenheute Vormittag einen Überblick überIndiens Kunstgeschichte. Anschließendbesuchen Sie das Wohnhaus Mani Bhawan,in dem Mahatma Gandhi von 1919bis 1934 lebte. Nachmittags folgt einungewöhnliches Highlight: Sie besuchendie weltberühmten Bollywood-Filmstudiosund wandeln auf den Spuren vonShah Rukh Khan, Amitabh Bachchan oderRani Mukherjee. Indiens Filmindustrie istdie größte der Welt und produziert 1.000Filme pro Jahr. Nach so viel Glamour lassenSie den Tag und Ihre Reise bei einemindischen Spezialitätenessen in einemstimmungsvollen Restaurant ausklingen.Ihr Zimmer steht Ihnen bis zum Flughafentransferam späten Abend zur Verfügung.(FA)

Rückflug und Ankunft in Frankfurt.
  • 1700 € - Aufpreis für Flüge in der Business Class (Ab-Preis) (gültig vom 01.02.2018 bis 11.02.2019)
  • 6890 € - 2-Bett Deluxe (Flüge inkl.) (31.01.2019 bis 11.02.2019)
  • 6030 € - 2-Bett Deluxe (indiv. Anreise) (31.01.2019 bis 11.02.2019)
  • 10380 € - 2-Bett Suite (Flüge inkl.) (31.01.2019 bis 11.02.2019)
  • 9520 € - 2-Bett Suite (indiv. Anreise) (31.01.2019 bis 11.02.2019)
  • 6380 € - 2-Bett Superior (Flüge inkl.) (31.01.2019 bis 11.02.2019)
Merkmale der Reise

55 bis 75 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Unterbringung in ausgewählten Unterkünften

Reiseziele

Rajasthan (Indien)

Themen der Reise

Erlebnisreise, Gruppenreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise, Safari, Zugreise

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Lernidee Erlebnisreisen ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Lernidee Erlebnisreisen GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
31.01.2019 - 11.02.2019 € 5.520,- € 6.100,- Zu diesem Datum anfragen
Lernidee Erlebnisreisen
ab € 5.520,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 74 305 407

Reisenummer: 72185

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Traumzug Deccan Odyssey Exklusiv-Charter im Land der Maharadschas (2019)"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung