Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Yolo Reisen

Unknown dreams

11-tägige Abenteuerreise

Das muss an der überwältigenden Kulturlandschaft des Großen Kaukasus’ gelegen haben. Erst die Griechen, dann die Türken, zwischendrin die Briten und zum Schluss die Russen. Jetzt ist wieder alles da, wo es hingehört: Bei den lebenslustigen Georgiern inmitten einer wahren Orgie an Weltkulturerben. Eine der bedeutendsten Ökoregionen der Erde gibt es gratis dazu.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Highlights: die unglaublich Stadt Tiflis, Besuch eines traditionellen Bauernmarkts, Gletscher-Wanderung mit Picknick, Übernachtung im Bergdorf mit georgischem Kochkurs

Angenommen, dir fehlt jede Idee, was du in Georgien machen sollst, hilft vielleicht dieser Hinweis: Der mit Abstand größte Teil der Einwohner verteilt sich auf ein gutes Dutzend Städte mit Tiflis als Metropole. Der Rest des Landes – und das sind runde 90 Prozent ­– sind die unfassbar schönen Landschaften und Gebirge des kulturell überwältigenden Großen Kaukasus. Aber das Beste kommt noch: Georgien gehört zu den bedeutendsten Ökoregionen der Erde. Fast die Hälfte des Landes ist Wald oder Urwald, durch den einsam der Persische Leopard schleicht. Die Städte aber sind voll von kostbaren Kathedralen, Synagogen und Basiliken. Überwiegend Weltkulturerbe. So, jetzt weißt du’s. Und nun komm.

 EGAL, WAS DU ÜBER GEORGIEN WEIßT, ES KOMMT ANDERS.

Tiflis also, das die Georgier gerne den Balkon Europas nennen. Ein ziemlich großer Balkon, weshalb wir uns auf die krummen Kopfsteinpflaster-Gassen der Altstadt konzentrieren. Nur eine Frage der Zeit, bis sie mit Mann und Maus Weltkulturerbe wird. Dann gehören die Metechi-Kirche, die Sioni-Kathedrale und die Antschischati-Basilika automatisch dazu. Die heiligsten Stätten der georgischen Orthodoxie, viele Jahrhunderte alt und hochverehrt. Die Nariqala-Festung, deren Aufgabe es ursprünglich war, diese konfessionellen Reichtümer zu beschützen, hat unselig ausgedient, nachdem ein Blitz das Pulvermagazin getroffen und die Burg sich quasi selbst in die Luft gejagt hat. Du siehst, in Tiflis ist was los, aber von oben ist es auch nicht übel, mit Blick über die Backsteindächer auf die Schlangenlinien des Kuras oder in einem der Schwefelbäder, die aus der Hochkultur der Seidenstraße übriggeblieben sind. Der Abend dafür gehört dir.

DIE ALTE SEIDENSTRAßE IST PASSÉ, ABER DIE LUST IHRER BÄDER IST GEBLIEBEN

Hundertmal gestaunt und noch kein Ende. Wie auch, wenn man in einer Stunde 3.000 Jahre rückwärts fahren kann. Da liegt in einer Talsenke des Kaukasus die alte Hauptstadt  Mzcheta. Einst ein bedeutendes Handelszentrum der Seidenstraße. Heute das religiöse Zentrum des Landes und UNESCO’s wertvollste Sammlung am Stück. Wir begnügen uns mit zweien, stellvertretend für die Flut an Kulturdenkmälern: Swetizchoweli, die Kathedrale der lebensspendenden Säule, wo das Gewand Christi verwahrt sein soll und das Kloster Dschwari, wo die heilige Nino, die im 4. Jahrhundert das Christentum nach Georgien gebracht hat, das erste Kreuz weithin sichtbar auf eine Bergkuppe stellte. Kannst du noch? Dann schließen wir in Kutaissi das Kapitel Kirchen und Klöster mit der Kathedrale von Gelati und der ?Kirche des Entschlafens der hochheiligen Gottesgebärerin" ab. Beide Weltkulturerbe, aber das hast du dir sicher schon gedacht.

DAVON TRÄUMT DER ITALIENER: WELTKULTURERBE GELATI.

Nach einer Nacht des Entschlafens des wunderfitzigen YOLO-Jüngers, bietet dir der Bauernmarkt ausgiebig Gelegenheit, dem göttlichen Dunstkreis Lebewohl zu sagen, obwohl ­das nächste Weltkulturerbe bereits lange Schatten vorauswirft: die 175 bewohnten Wachtürme von Mestia. Eingang erst mehrere Meter über dem Boden, und selbst von jeder Etage in so einem 20 Meter hohen Spargel, konnte man einem Eindringling noch eins auf die Mütze geben. Möglicherweise ging es den Eroberern auch nur um den Käse, der zum kulinarischen Kern der georgischen Spezialität Chatschapuri geworden ist. Damit du guten Gewissens drei davon essen kannst, machen wir eine Wanderung vom Bergdorf Lachiri durch den Zauber der Natur am Chalati-Gletscher.

WENN DIR CHATSCHAPURI ZU UMSTÄNDLICH IST, SAG PIZZA GEORGISCH.

Siehe Beschreibung Tag 4.

Lange kein Weltkulturerbe mehr gesehen. Aber getrost: Das Dorf Uschguli am Ende der Enguri-Schlucht erspart uns den Entzug. Am höchsten Punkt Europas gelegen, bilderbuchmäßig schön, von Bächen umringt und gespickt mit Wachtürmen, die sechs Monate im Jahr im Schnee versinken. Die anderen sechs knallt ein Blumenmeer durch die Schlucht und gibt den Weg frei zur Lamaria-Kirche der Heiligen Maria. 10. Jahrhundert als wäre es gestern und Kerzen als einzige Lichtquelle. Die paar Einwohner freuen sich immer, wenn jemand kommt, also bleiben wir als Gast mit Familienanschluss, damit morgen genug Zeit bleibt, für eine Wanderung zum Shkhara-Gletscher, wo der Enguri seine stürmische Reise durch Swanetien bis ans Schwarze Meer beginnt. Eine Einladung an uns. 

WO GIBT ES DAS NOCH? ALLE WARTEN NUR AUF DICH.

Siehe Beschreibung Tag 6.

Wir nehmen die Einladung an: Aus den Höhen des Kaukasus durch die Gebirgstäler nach Batumi an die Schwarzmeerküste, den gefeierten Badeort aus sowjetischer Blütezeit. Aber gegründet wurde Batumi als Kolonie des antiken Griechenlands. War eine zeitlang türkisch und Großbritannien hat ebenfalls mitgemischt, bis schließlich die Sowjetunion ?zuhilfe" kam. Heute ist alles wieder da, wo es hingehört, aber es hat auch jeder etwas dagelassen, was in der Summe vielleicht nicht stilrein, zumindest jedoch sehr unterhaltsam ist. Auch nachts.

VON 2.150 METERN AUF NULL. VOM GLETSCHER IN DIE RUSSENDISCO.

Fast hätten wir vergessen, dass Georgien das Ursprungsland für den Weinanbau in riesigen Tonamphoren ist. Da kommt die Rückfahrt zum Flughafen in Tiflis gerade recht für einen biologisch-dynamischen Einkehrschwung in ein traditionelles Weingut. Immaterielles Kulturerbe der Menschheit. Das letzte für diesmal. Aber irgendwann wird auch deine YOLO-Reise dazugehören.

BRÜDERCHEN, KOMM TRINK MIT MIR.

Siehe Beschreibung Tag 10.
  • Abenteuerreise mit maximal 12 Teilnehmern
  • Jede Reise findet statt 
  • Englisch sprechende einheimische Reiseleitung in internationaler Reisegruppe
  • Unterkunft: 5 x Hotel, 5 x Guesthouse
  • Transport: Privater Reiseminibus, Öffentlicher Bus
  • Mahlzeiten: 10 x Frühstück, 3 x Mittagessen, 5 x Abendessen
  • Aktivitäten laut Tagesprogramm
  • Eintrittsgelder
  • 100 m˛ Regenwald 4 you (Jedem Gast schenken wir im Regenwald von Ecuador ein Grundstück, das Jahr für Jahr den CO2-Ausstoß seiner Reise kompensiert. Eingetragen auf seinen Namen und auf ewig seins.)
  • Rail&Fly inkludiert bei allen Buchungen mit Flug
  • Transfer vom Flughafen zum Starthotel und vom Schlusshotel zum Flughafen 60 € pro Fahrzeug und Strecke (bis zu 2 Personen)
  • Langstreckenflug Frankfurt - Tiflis und zurück: ab 399 €  
  • Rail & Fly innerhalb Deutschlands (2. Klasse): inkludiert bei Flugbuchung über YOLO
  • Vor- bzw. Anschlussübernachtung im Tourhotel (exkl. Frühstück): 50 € pro Person im Doppelzimmer und 110 € pro Person im Einzelzimmer
  • Bitte beachten: Bei Vor- und Anschlussübernachtung ist ein halbes Doppelzimmer nicht buchbar
Merkmale der Reise

1 bis 12 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Unterkunft: 5 x Hotel, 5 x Guesthouse

Reiseziele

Georgien

Themen der Reise

Erlebnisreise, Gruppenreise, Reise für junge Leute, Rundreise

Highlights
Highlights: die unglaublich Stadt Tiflis, Besuch eines traditionellen Bauernmarkts, Gletscher-Wanderung mit Picknick, Übernachtung im Bergdorf mit georgischem Kochkurs

Wichtige Hinweise
You will reach a significant altitude on this trip (2,200 metres) at the highest point so a good level of fitness is required for hiking. That said, alternative activities can often be arranged for those who would prefer not to hike.

As we don’t want you to miss anything, the itinerary is densely packed, so you’ll be busy. There will, however, be plenty of free time and opportunity for independent exploration.

It is important to be aware of cultural sensitivities when photographing churches and other religious sites.

You require comfortable shoes suitable for moderate level trekking, water proof would be the preference for your comfort. 

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Yolo Reisen ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Yolo Reisen GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
15.04.2021 - 25.04.2021 € 1.909,- € 2.188,- Zu diesem Datum anfragen
29.04.2021 - 09.05.2021 € 1.909,- € 2.188,- Zu diesem Datum anfragen
06.05.2021 - 16.05.2021 € 1.989,- € 2.268,- Zu diesem Datum anfragen
13.05.2021 - 23.05.2021 € 1.989,- € 2.268,- Zu diesem Datum anfragen
20.05.2021 - 30.05.2021 € 1.909,- € 2.188,- Zu diesem Datum anfragen
27.05.2021 - 06.06.2021 € 1.909,- € 2.188,- Zu diesem Datum anfragen
10.06.2021 - 20.06.2021 € 1.909,- € 2.188,- Zu diesem Datum anfragen
17.06.2021 - 27.06.2021 - -
03.10.2021 - 13.10.2021 € 1.989,- € 2.268,- Zu diesem Datum anfragen
07.10.2021 - 17.10.2021 - -
14.10.2021 - 24.10.2021 - -
21.10.2021 - 31.10.2021 € 1.909,- € 2.188,- Zu diesem Datum anfragen
Yolo Reisen
ab € 1.909,-

pro Person

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 94802

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Unknown dreams"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung