Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Wikinger Reisen

Verona, Vicenza, Venedig = Veneto

9-tägige Aktivreise

Einzigartig und unvergleichlich steht die Lagunenstadt Venedig da mit ihrer Pracht aus vergangener Zeit. Dabei findet man im Veneto auch sonst eine große Ansammlung von Kulturschönheiten. Die Stadtbilder von Vicenza, Padua, Verona und vieler kleinerer Orte werden geprägt durch prächtige Villen, Paläste, Festungen und mittelalterliche Bauwerke. Die Landschaft reicht von den Ebenen des Po-Deltas über eine toskanisch anmutende Hügellandschaft bis in die Hochgebirgsregion der Alpen.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Von den Ausläufern der Alpen bis zum Canale Grande

Flug nach Venedig, Transfer zum Hotel (ca. 1 Std.).

Unsere Reise beginnt mit einer Rundfahrt über die alten Festungsstädte Cittadella und Castelfranco mit gut erhaltenen Stadtmauern, Wachtürmen und Wassergräben zur Villa Barbaro bei Masčr. Sie gilt als der geniale Höhepunkt im Schaffen des Baumeisters Andrea Palladio (1508-1580), dessen strenge Klarheit und Streben nach vollendeter Harmonie sich überall im Veneto wiederfinden. Das reizvolle Hügelstädtchen Asolo lässt noch etwas von der frühen romantischen Atmosphäre erahnen, die zahlreiche Künstler und Bohemiens anzog. Eigenartig mutet das monumentale Grabmal des Bildhauers Antonio Canova (1757-1822) an, ein Tempel, der dem Pantheon in Rom nachempfunden wurde und der in seinem gigantischen Ausmaß den kleinen Ort Possagno beherrscht.

Unsere Panoramawanderung auf der Ostseite der Brenta führt über Wiesen, Felder und durch kleine Dörfer in über 1.000 m Höhe entlang der Hänge des Monte Grappa (GZ: 4 Std., +/- 200 m).

Weniger besucht als Verona und doch voll mit interessanten Bauwerken ist Vicenza, Wirkungsstätte des von der Barbaro-Villa bereits bekannten großen Baumeisters Andrea Palladio, dessen zahlreiche Bauten im klassizistischen Renaissance-Stil noch heute das Stadtbild bestimmen. Aber auch gotisch-venezianische Paläste, sehenswerte Kirchen und das älteste Innenraum-Theater Europas, ebenfalls von Palladio entworfen, sind Grund für die Aufnahme Vicenzas in die Liste der UNESCO. Der Nachmittag steht zu unserer freien Verfügung.

Wir wandern von unserem Standort aus durch eine idyllische Hügellandschaft, die an die klassische Toskana erinnert, zum malerischen Marostica. Diese Kleinstadt verfügt über zwei Burgen, die durch einen Mauerring verbunden sind, der den kompletten Ort einschließt (GZ: 4 Std., +/- 200 m).

Veronas Altstadt mit seinen repräsentativen Prachtbauten, mittelalterlichen Gassen, prächtigen Kirchen und weiten Plätzen ist für einen Kulturrundgang wie geschaffen, umso mehr, als weite Teile zur autofreien Zone umgewandelt wurden. Ein Höhepunkt der Stadtbesichtigung ist natürlich die auf der Piazza Bra gelegene alte Arena (Eintritt fakultativ), um 50 n. Chr. erbaut und nach dem Kolosseum in Rom zweitgrößtes römisches Theater. Es bietet Platz für 22.000 Zuschauer und wird heute noch für die allsommerlich stattfindenden Opernaufführungen genutzt (Eintritt fakultativ). Der Nachmittag steht danach zur freien Verfügung.

Wir wandern auf der Westseite der Brenta über die "Altopiano di 7 comuni" (Hochebene der 7 Gemeinden) mit einmalig schönen Panoramablicken, vorbei an alten Verteidigungsanlagen aus dem ersten Weltkrieg, durch Wald und über Wiesen bis zur Chiesa di Sasso (GZ: 3 1/2 Std., +/- 500 m, 2 Stiefel). Auf der Rückfahrt machen wir noch einen Abstecher in die Schlucht von Valstagna, die mit der Chiesa di Sasso durch einen Treppenweg aus dem 14. Jh. verbunden ist.

Den Schluss der Reise bildet natürlich der Höhepunkt Venedig, sicher eine der faszinierendsten Städte der Welt mit prächtigen Stadtpalästen, unzähligen Gassen, Plätzen und Kirchen auf über 100 Inseln, durchzogen von fast 200 Kanälen, verbunden durch mehr als 400 Brücken. Wir reisen mit der Bahn an, erfahren bei der halbtägigen Führung viel Interessantes und Wissenswertes aus der Historie dieser unvergleichlichen Stadt und haben nachmittags noch viel Zeit, auch unbekanntere Winkel aufzusuchen oder einfach nur bei einem Kaffee die einmalige Atmosphäre zu genießen. Zurück fahren wir ebenfalls wieder mit der Bahn.

Transfer nach Venedig und Rückflug.
  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Venedig und zurück
  • Transfers in Italien
  • 8 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (Abendessen in auswärtigen Restaurants)
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf
  • Örtliche Steuern
  • Örtliche Stadtführung in Vicenza, Verona und Venedig
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Studienreiseleitung
  • 0 € - ab/bis Dresden
  • 0 € - ab/bis Düsseldorf
  • 0 € - ab/bis Frankfurt
  • 0 € - ab/bis Hamburg
  • 0 € - ab/bis Hannover
  • 0 € - ab/bis Leipzig
  • 0 € - ab/bis München
  • 0 € - ab/bis Stuttgart
  • 0 € - ab/bis Wien
  • 0 € - ab/bis Zürich
Merkmale der Reise

14 bis 22 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

8 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC

Reiseziele

Italien

Themen der Reise

Gruppenreise, Rundreise, Wanderreise

Highlights
Von den Ausläufern der Alpen bis zum Canale Grande, Große Sehenswürdigkeiten von nur einem Standort aus

Anforderungsprofil
Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden. Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern. Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen. Geeignet für Gäste mit normaler Kondition.

Kulturanteil
Der Kulturanteil zeigt sich auf einer Skala von 1 bis 2. Diese Reise ist mit einer 2 bewertet. Wenn kein Kulturanteil angegeben ist, steht eindeutig das Naturerlebnis im Vordergrund.

So wohnen wir
Hotel: Unser ruhig gelegenes Vier-Sterne-Hotel Palladio liegt am Rand der Altstadt von Bassano und verfügt über 66 geräumige Zimmer sowie über einen Bereich mit kostenlosem WLAN. Vom Hotel aus bietet sich ein schöner Panoramablick auf den Monte Grappa. Zimmer: TV, Minibar, Föhn, Klimaanlage bzw. Heizung und Internet Verpflegung: Die Abendessen werden in einheimischen Restaurants oder im hoteleigenen Restaurant eingenommen. Lage: Idealer Ausgangspunkt für die Erkundung des Veneto ist das idyllisch am Brenta-Fluss gelegene Bassano del Grappa. Alle bekannten Städte einschließlich Venedig liegen nicht weiter als eine Stunde entfernt und lassen sich auch leicht mit der Bahn erreichen. Die Stadt ist umgeben von einer malerischen Hügellandschaft und liegt am Fuß des Monte Grappa. Im Ort verlocken viele Straßencafés, prachtvolle Bauten und gemütliche Plätze sicher noch zu manchem Aufenthalt vor und nach dem Abendessen.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Wikinger Reisen ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Wikinger Reisen)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
04.05.2019 - 12.05.2019 € 1.545,- € 1.755,- Zu diesem Datum anfragen
25.05.2019 - 02.06.2019 € 1.545,- € 1.755,- Zu diesem Datum anfragen
07.09.2019 - 15.09.2019 € 1.545,- € 1.755,- Zu diesem Datum anfragen
12.10.2019 - 20.10.2019 € 1.545,- € 1.755,- Zu diesem Datum anfragen
Wikinger Reisen
ab € 1.545,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 74 305 407

Reisenummer: 84796

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Verona, Vicenza, Venedig = Veneto"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung