Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Wikinger Reisen

Vulkaninseln unter sizilianischer Sonne

15-tägige Aktivreise

Die 7 Liparischen (oder Äolischen) Inseln zwischen Sizilien und der Küste Kalabriens sind mit ihrer wildromantischen, vulkanisch geprägten Landschaft, den herrlichen Küsten und dem klaren Meer ein überaus reizvolles Reiseziel. Üppige Vegetation findet sich vor allem auf Lipari und Salina, skurrile geologische Strukturen zeichnen hingegen die anderen Inseln aus. Besonders Vulcano mit seinen Schlammbädern bietet dem Reisenden ganz besondere Erlebnisse wie natürlich auch der Stromboli (924 m) mit seinen Eruptionen, die rot glühende Schlacken in die nächtliche Dunkelheit schleudern.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Fünf Inseln von nur zwei Standorten aus

Ankunft in Catania, Überfahrt von Milazzo nach Lipari.

Vom Hafen "Marina Corta" wandern wir auf einfachen, teils asphaltierten Pfaden in den Süden Liparis, wo zwei Felsnadeln (Faraglionen) im Meer auftauchen, und steigen um den Monte Guardia herum. Wir genießen einen tollen Blick auf Vulcano und andere Inseln des Archipels, bevor wir auf einem anderen Weg mit Blick auf die Stadt Lipari mit ihrem Burgberg wieder zurück gelangen (GZ: 3 1/2 Std., +/- 280 m).

Wir steigen gemächlich auf alten Eselspfaden von der Kirche bei Quattropani ab und an der Küste entlang mit malerischen Ausblicken auf den Inselarchipel bis zu einem ruhigen Agriturismo mit Bar, die zur Pause einlädt. Nach dem berühmten Aussichtspunkt Quattrocchi steigen wir ab zu einem schönen Badestrand und wandern nach längerer Pause nach Lipari-Stadt zurück (GZ: 5 Std., + 230 m, - 340 m).

Von der Haltestelle von Canneto aus geht es landeinwärts durch Macchia zu den Bimssteinbrüchen, wo wir einiges über Obsidiane und Bimsstein erfahren. Links erhebt sich der Monte Chirica, der höchste Berg Liparis. Unser Weg führt uns jedoch zum Monte Pilato, wo wir herrliche Ausblicke zu den Nachbarinseln Stromboli, Salina und Panarea haben. Der Abstieg führt uns zum Canneto-Strand auf der Ostseite, für den wir bei gutem Wetter die Badesachen nicht vergessen sollten (GZ: 2 1/2 Std., + 400 m, - 440 m).

Wer möchte, kann z. B. eine weitere Wanderung im Norden Liparis unternehmen.

Kurze Fährfahrt zur Insel Vulcano. Dort wandern wir landeinwärts und steigen in Serpentinen zum Krater, der einen herrlichen Ausblick auf die Nachbarinseln bietet. Nach dem Abstieg wandern wir weiter nach Porto di Levante und zum Schwefelbad (GZ: 3 1/2 Std., +/- 400 m). Wer möchte, kann anschließend am Strand vor Punta del Cavallo baden oder zum jüngsten Kraterspross der Liparen, dem Vulcanello, spazieren, der auf einer Halbinsel liegt.

Nach der einstündigen Bootsfahrt nach Rinella auf Salina, der grünsten Insel der Äolen, steigen wir entlang der Südwestküste auf teils steilen Serpentinen inmitten einer vielfältigen Vegetation zum Pizzo di Corvo (590 m) auf, dem höchsten Punkt unserer heutigen Wanderung. Wir genießen den tollen Panoramablick, bevor wir um den Monte dei Porri bis zur Haltestelle des Linienbusses absteigen, der uns zum zweiten Fährhafen bringt, von wo wir wieder nach Lipari übersetzen (GZ: 3 Std., + 600 m, - 350 m). Nach Belieben ist auch die umgekehrte Reihenfolge möglich.

Wie wäre es mit einer Panoramawanderung über den Monte Saraceno auf Vulcano?

Auf nach Stromboli! Nach dem Hotelbezug und gemeinsamem Mittagessen brechen wir am späten Nachmittag zur Besteigung des Iddu, auf, dem Gipfel Strombolis. Über scheinbar unendliche Serpentinen geht der Weg abends bergauf. Zunächst umgibt uns vielfältige Vegetation. Der Bergführer erklärt uns während mehrerer Pausen den lokalen und aktuellen Vulkanismus dieses ständig aktiven Vulkans; denn die Kraterlandschaft ändert sich bei diesen faszinierenden tektonischen Kräften fast jährlich. Dann wird’s steiler; manchmal nehmen wir die Hände beim Aufstieg zu Hilfe. Schon sehen wir erste Krater, und die knallenden Eruptionen signalisieren das nahe Ziel. Wir schalten Taschen- oder Stirnlampen ein und bewältigen das letzte, wieder einfachere Stück Weg. Oben werden wir bei guter Sicht alle paar Minuten vom unglaublichen Feuerwerk aus mehreren Schlünden belohnt. Der nächtliche Abstieg erfolgt an einer anderen Hangseite durch Lavasand und Macchia (GZ: ca. 4 1/2 Std., +/- 920 m).

Wir können das Dorf erkunden oder zum ehemaligen Observatorium (110 m Höhe) wandern.

Eine Bootsfahrt um die Insel oder zum Einsiedlerdorf Ginostra bietet sich an.

Die Insel Panarea besuchen wir manchmal als Zwischenstation auf der Rückreise von Stromboli nach Lipari. Hier residieren im Sommer die Wohlhabenden aus Norditalien. Der Rundwanderweg von der Hafenmole besticht bei guter Sicht ebenfalls durch tolle Ausblicke auf alle Inseln der Äolen, auch die unbewohnten. Wir wandern auf den Punta del Corvo auf kleinen, teils felsigen Pfaden und über den Capo Milazzese wieder zurück zum Hauptort (GZ: 3 Std., +/- 420 m). Ein Ausweich an einem anderen Tag vom Standort Lipari aus ist möglich.

Filicudi, eine der westlichen Inseln bietet sich für einen fakultativen Wanderausflug an (GZ: 3 Std., +/- 560 m).

Am heutigen oder an einem anderen Tag können wir Lipari-Stadt mit Burg und Museum erkunden. Oder wir lernen auf einer fakultativen Bootsfahrt die bizarren Küstenformationen kennen. Bei frühen Rückflugzeiten setzen wir zur Zwischenübernachtung nach Sizilien über.

Fahrt zum Flughafen Catania und Rückflug.
  • Flug mit Condor oder Lufthansa in der Economyclass nach Catania und zurück
  • Transfers in Italien
  • Fährüberfahrten von Sizilien und zwischen den Liparischen Inseln
  • 14 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Örtliche Gebühren und Steuern
  • Halbpension. Die Abendmenüs auf Lipari werden in auswärtigen Trattorien eingenommen.
  • Gepäcktransport auf Stromboli zwischen Hafen und Hotel
  • Programm wie beschrieben
  • Bergführer auf Stromboli
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
  • 0 € - ab/bis Dresden
  • 0 € - ab/bis Düsseldorf
  • 0 € - ab/bis Frankfurt
  • 0 € - ab/bis Hamburg
  • 0 € - ab/bis Hannover
  • 0 € - ab/bis Köln
  • 0 € - ab/bis Leipzig
  • 0 € - ab/bis München
  • 0 € - ab/bis Stuttgart
  • 0 € - ab/bis Wien
  • 0 € - ab/bis Zürich
Merkmale der Reise

12 bis 20 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

14 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC

Reiseziele

Italien

Themen der Reise

Gruppenreise, Rundreise, Wanderreise

Highlights
Fünf Inseln von nur zwei Standorten aus, Typisch Wikinger: Abendessen meist in Trattorien, Wer fit ist: Nächtlicher Aufstieg auf den Stromboli – Vulkanismus pur!, Stromboli - Vulkanismus pur!

Es kann aus organisatorischen und wetterbedingten Gründen zum Tausch im Reiseverlauf kommen. Ebenfalls finden die drei Zwischenübernachtungen auf Stromboli während der Saison zu unterschiedlichen Reisetagen statt. Wegen der Flugverbindungen – besonders bei Terminen mit Charterflügen – ist je eine Zwischenübernachtung auf Sizilien für die gesamte Gruppe am Anfang und Ende der Reise nicht auszuschließen.

Anforderungsprofil
Gehzeiten von durchschnittlich 5 Stunden. Höhenunterschiede von 400 bis 600 Meter. Raue Wegbeschaffenheit, steile An- und Abstiege sind möglich. Eine gewisse Wandererfahrung ist von Vorteil.

So wohnen wir
9 - 11 Übernachtungen (je nach Notwendigkeit der Zwischenübernachtungen) finden auf Lipari und 3 auf Stromboli in familiären Drei-Sterne-Hotels statt. Wegen der Flugverbindungen – besonders bei Terminen mit Charterflügen – ist je eine Zwischenübernachtung auf Sizilien für die gesamte Gruppe am Anfang und Ende der Reise nicht auszuschließen. Die Anreise vom Raum Catania nach Lipari dauert über 3 Stunden. Insgesamt haben wir auf Lipari vier Hotels (Augustus, Oriente, Poseidon, Corallo) unter Vertrag, jeweils mit ca. 30 Zimmern mit TV, Safe, Klimaanlage, Minibar und Föhn, teils mit Balkon oder Terrasse, einem Innenhof, zentral im Hauptort gelegen und nur wenige Minuten vom Hafen mit vielen Cafés und Bars entfernt. Auf der autofreien Insel Stromboli wohnen wir im familiären Hotel Villaggio Stromboli mit 37 Zimmern gleicher Ausstattung wie bei den Lipari-Hotels, ruhig direkt oberhalb eines kleinen schwarzen Lavastrandes. Zum Abendessen suchen wir auf Lipari verschiedene landestypische Restaurants auf. Die Abendessen auf Sizilien und Stromboli werden im Hotel eingenommen (auf Stromboli gelegentlich auch mittags statt abends möglich).

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Wikinger Reisen ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Wikinger Reisen)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
30.03.2019 - 13.04.2019 € 1.798,- € 2.078,- Zu diesem Datum anfragen
07.04.2019 - 21.04.2019 € 1.858,- € 2.138,- Zu diesem Datum anfragen
13.04.2019 - 27.04.2019 € 1.938,- € 2.218,- Zu diesem Datum anfragen
20.04.2019 - 04.05.2019 € 1.858,- € 2.138,- Zu diesem Datum anfragen
27.04.2019 - 11.05.2019 € 1.858,- € 2.138,- Zu diesem Datum anfragen
04.05.2019 - 18.05.2019 € 1.858,- € 2.138,- Zu diesem Datum anfragen
11.05.2019 - 25.05.2019 € 1.858,- € 2.138,- Zu diesem Datum anfragen
18.05.2019 - 01.06.2019 € 1.858,- € 2.138,- Zu diesem Datum anfragen
25.05.2019 - 08.06.2019 € 1.858,- € 2.138,- Zu diesem Datum anfragen
26.05.2019 - 09.06.2019 € 1.858,- € 2.138,- Zu diesem Datum anfragen
01.06.2019 - 15.06.2019 € 1.858,- € 2.138,- Zu diesem Datum anfragen
02.06.2019 - 16.06.2019 € 1.858,- € 2.138,- Zu diesem Datum anfragen
08.06.2019 - 22.06.2019 € 1.898,- € 2.178,- Zu diesem Datum anfragen
07.09.2019 - 21.09.2019 € 1.858,- € 2.138,- Zu diesem Datum anfragen
14.09.2019 - 28.09.2019 € 1.858,- € 2.138,- Zu diesem Datum anfragen
21.09.2019 - 05.10.2019 € 1.858,- € 2.138,- Zu diesem Datum anfragen
28.09.2019 - 12.10.2019 € 1.898,- € 2.178,- Zu diesem Datum anfragen
05.10.2019 - 19.10.2019 € 1.858,- € 2.138,- Zu diesem Datum anfragen
12.10.2019 - 26.10.2019 € 1.858,- € 2.138,- Zu diesem Datum anfragen
13.10.2019 - 27.10.2019 € 1.858,- € 2.138,- Zu diesem Datum anfragen
Wikinger Reisen
ab € 1.798,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 74 305 407

Reisenummer: 84969

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Vulkaninseln unter sizilianischer Sonne"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung