Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Bali Rundreisen 2018 & 2019 - Reisetipps, Reiseinformationen & Wissenswertes

Traumziel Bali entdecken auf einer Rundreise über die hinduistische Insel

Ein absolutes Traumreiseziel für jedermann ist auch heute noch Bali, die einzige hinduistische unter den Inseln Indonesiens, die man auf verschiedene Weise kombinieren kann. Entweder im Rahmen einer Rundreise durch Indonesien, einer kombinierten Rundreise aus Singapur und Bali oder einfach als Bali Rundreise. Wer Bali entdecken möchte, muss ins Inselinnere fahren und die wunderschöne Landschaft genießen. Die Reisterrassen, die Wasserfälle und Wälder in Verbindung mit den Seen und Stränden sind einmalig schön und ein Höhepunkt auf Rundreisen durch Bali.

Rundreisen auf der indonesischen Insel Bali: Strand, Tempel und Natur

Eine perfekte Kombination ist eine Bali Rundreise und Baden. Nach Besichtigung der zahlreichen Tempel und Kulturdenkmäler lässt man sich in einem der vielen schönen Hotels an der Küste verwöhnen und genießt einen herrlichen Badeurlaub. Als schönste Strände gelten Kuta Sanur, Sanur Seminyak, Batu Belig Beach und die Strände auf der Bukit Halbinsel im Süden. Die Unterkünfte in Nusa Dua liegen fast ausschließlich im Luxus- und All-inklusive-Bereich. Wem der Trubel zu viel wird, kann auch auf der kleinen, ruhigen Insel Nusa Lembongan ausspannen, Sie liegt nur etwa 12 km von Sanur entfernt.

Höhepunkte Balis auf einer Reise entdecken

Bali Erlebnisreisen beginnen häufig am Flughafen Denpasar bei Anreise mit dem Flugzeug aus Europa oder mit einer vorherigen Indonesien Reise. Neben Bali begeistern in dem Südostasiatischen Staat mit den unzähligen Inseln auch die beiden Hauptinseln Borneo und Java . Auch ein Kombinationreise mit einer Städtereise in Singapur und Entspannung auf Bali ist beliebt.

Von den unzähligen Kulturstätten sollten Sie auf einer Bali Rundreise Individuell, die folgenden Höhepunkte auf keinen Fall verpassen:

Einer der schönsten und der am meisten fotografierte Tempel ist der Pura Ulun Danu Bratan. Er liegt sehr idyllisch am Bratan See und seine typisch hinduistischen, übereinander liegenden Dächer spiegeln sich im Wasser. Der bedeutendste Tempel (auf balinesisch Pura) ist der Pura Besakih, der sogenannte Muttertempel. Er wurde im 8. Jahrhundert erbaut und liegt spektakulär auf 950 m Höhe am Hang des immer noch aktiven Vulkans Gunung Agung. Dieser Vulkan ist gleichzeitig der höchste Punkt auf Bali und von nahezu überall her sichtbar. Bei den Einheimischen gilt er als heilig.

Zum Sonnenuntergang versammeln sich Abend für Abend tausende Menschen am Pura Tanah Lot, dem „Tempel im Meer“. Gebaut auf einer kleinen Felseninsel, ist er nur bei Ebbe zu Fuß zu erreichen und ein attraktives Fotomotiv. Ein weiterer Tempel, der zweifelsohne sehr spektakulär gelegen ist, nämlich auf einer 70 m hohen Felsklippe über dem Meer, ist der Uluwatu. Ein Ausflug durch das Balinesische Hochland zur Künstlerstadt Ubud im Inselinneren sollte auf einer Rundreise durch Bali nicht verpasst werden. Die vielen Werkstätten und Läden für einheimische Kunst und die entspannte Atmosphäre des Ortes sind einen Aufenthalt wert und lassen einen Bali erleben. Ganz in der Nähe liegt der Affenwald, der Monkey Forest. Da Affen auf Bali als heilig gelten und nicht gejagt aber gepflegt werden, kann man sie hier in Freiheit erleben. Aber Achtung: Sie kennen die Touristen als Futterquelle und sind das Gegenteil von scheu – teilweise geradezu angriffslustig! Auch die Elefantenhöhle Goa Gajah befindet sich unweit davon. Sie gilt als Heiligtum.

Der Besuch des Wasserpalastes Taman Ujung sollte auf einer Bali Reise auf keinen Fall fehlen. Die spektakuläre Anlage zwischen Meer und Mount Agung verbindet balinesische und europäische Architektur. Wasserbecken mit Brücken und Pavillons werden von begrünten, schattigen Wegen umrundet.

Einer der neun Staatstempel, der Pura Tirta Empul, liegt im Inselzentrum, an der Quelle des Pakrisan Flusses. Gläubige Hindus kommen zur Reinigung von Körper und Geist hierher.

Bali Rundreise und baden: Die Unterwasserwelt Balis erleben

Im Bali Urlaub von Tauchern und Schnorchlern liegt das Paradies auf den Gili Inseln (Gili Meno, Gili Trawangan). Diese kleine Inselgruppe gehört zwar zu Lombok, ist aber von Bali aus sehr gut zu erreichen und ein absolutes Highlight für Unterwasserfans. Gleiches gilt für die Insel Menjangan im Westen, auf der lediglich einige Mönche leben.

Bali - ein wahres Traumziel für jeden!

Weitere Reisearten neben einer Rundreise Bali

Bilder, Eindrücke und Impressionen einer Bali Rundreise

Bali Rundreise Anbieter und Reiseveranstalter

46 passende Reiseangebote:

Reisezeitraum

Reisearten

Reiseziele

Reiseveranstalter

Reisepreis

Planen Sie Ihre Traumreise? Lassen Sie sich jetzt unverbindlich von unseren Reisespezialisten beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung