Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Lateinamerika Reisen 2018 & 2019 - Reisetipps, Reiseinformationen & Wissenswertes

Lateinamerika Reisen - In Südamerika gehen die Uhren anders und meist etwas langsamer

Individuelle Reisen durch Lateinamerika lassen sich auf jeden Fall als einzigartige und unvergessliche Erlebnisreisen klassifizieren, in der hauptsächlich spanischsprachigen Südhälfte des amerikanischen Kontinents erwarten einen eine ganz besondere Natur und eine nicht minder faszinierende Kultur. Anders als bei vielen Reisen durch die Vereinigten Staaten von Amerika bzw. USA sind bei einer Lateinamerika Rundreise oder Südamerika Rundreise eben nicht alle Straßen immer in tadellosem Zustand. Auch ansonsten sollte man in Ländern wie Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Kolumbien, Paraguay, Peru, Uruguay, Venezuela, Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras, Nicaragua, Panama, der Dominikanischen Republik, Kuba, Puerto Rico und Mexiko nicht permanente Perfektion wie etwa in Mitteleuropa und Westeuropa erwarten. Vielmehr sollte ein gelungener Lateinamerika Urlaub auch von der für die Region typischen Improvisation leben. Ähnlich wie im kulturell eng verwandten Spanien ist man auch in ganz Südamerika generell wie auch speziell zeitlich relativ flexibel. Abfahrts- und Öffnungszeiten zum Beispiel müssen also nicht unbedingt unverrückbar und in Stein gemeißelt sein.

Unübersichtliche Riesenstädte und fast menschenleere Gebirgsregionen auf einer Reise durch Lateinamerika erleben

Für europäische Besucher meist recht ungewöhnlich sind neben den großen Distanzen und langen Wegen auch die ausgeprägten Gegensätze zwischen so chaotisch wirkenden und molochartigen Megametropolen wie Buenos Aires in Argentinien oder Rio de Janeiro in Brasilien und fast menschenleeren Gegenden wie dem chilenischen Feuerland oder der fast 7.000 Meter hohen Gebirgskette der Anden. Bei einer Reise durch Lateinamerika sollte man sich wegen der schieren Größe der Region auch am besten auf ein oder zwei Teilbereiche des Halbkontinents beschränken. Ansonsten läuft man leicht Gefahr, sehr viel unterwegs zu sein, aber nicht genug Muße zu haben, die Schönheit der Landschaften auch ausreichend auf sich wirken zu lassen. So gesehen sollte man sich also bereits für eine geografisch überschaubare Costa Rica Rundreise Zeit lassen, bietet das lediglich gut 51.000 km² große Staatsterritorium des mittelamerikanischen Landes doch erstaunlich viele Naturdenkmäler und Kulturschätze. Dies gilt in sogar noch stärkerem Maße für eine Kuba Rundreise oder Karibik Rundreise, für die man nach Möglichkeit 3 bis 4 Wochen Zeit veranschlagen sollte.

Lateinamerikas einsamen Inseln am Pazifik sind eines der letzten Naturparadiese der Erde

Anders als eine Karibik Reise, die sich in der Regel oft auf das „Inselhopping“ zwischen einigen ausgewählten Eilanden beschränkt und zumeist stark von Pauschalangeboten beeinflusst wird, ist eine Fahrt zu den recht isoliert 1.000 Kilometer vor der Westküste Ecuadors liegenden Galápagos Inseln auch noch heute eine spannende Abenteuerreise. Die fast zu 100 Prozent unter strengem Naturschutz stehenden 13 Hauptinseln und die umliegenden Gewässer gehören schon seit dem Ende der 1970er Jahre zum UNESCO-Weltnaturerbe, um das authentische Paradies mit seiner teils vom Aussterben bedrohten Fauna und Flora zu erhalten, unterliegt der Tourismus hier gewissen Einschränkungen. Um die Besucherzahlen und damit die Gefahren für die Natur zu beschränken, muss man seit 2009 vor dem Abflug zu den beiden Flughäfen Baltra und San Cristóbal das neue elektronische Visa „Tarjeta de Control de Transito“ (TCT) erwerben. Am besten für den Fremdenverkehr auf den Inseln erschlossen sind das Eiland Santa Cruz samt der Stadt Puerto Ayora, San Cristóbal mit Puerto Baquerizo Moreno, Isabela mit Puerto Villamil und Floreana mit der kleinen Siedlung Puerto Velasco Ibarra.

Reisen durch Lateinamerika: Die alte Stadt der Inkas, das „Meer“ der Anden und die von einem Gott geschaffenen Wasserfälle

Einfacher, schneller und auch um einiges günstiger als die Galápagos Inseln im Rahmen einer Lateinamerika Reise erreicht man hingegen so weltberühmte Attraktionen wie die Ruinenstadt der Inkas Machu Picchu in den peruanischen Anden, den Titcacasee als den mit 8.200 km² Fläche größten See Südamerikas in Peru und Bolivien sowie die 60 bis über 80 Meter hohen Iguassú Wasserfälle an der Grenze von Argentinien und Brasilien. Die größte Touristenattraktion Südamerikas, der Machu Picchu, wird täglich von etwa 2.000 Personen besucht, am besten gelangt man mit dem Zug von Cusco bis nach Aguas Calientes und weiter mit dem Bus dorthin. Nicht ganz so überlaufen zeigt sich der Titcacasee, beliebte Ausflugsziele auf dem riesigen Gewässer sind die für die bunten Trachten ihrer indigenen Bewohner bekannten peruanischen Inseln Amantaní und Taquile, auf der bolivianischen Seite fahren Ausflugsschiffe regelmäßig zu den beiden von den Ureinwohnern als heilig verehrten Eilanden Isla de la Luna (Mondinsel) und Isla del Sol (Sonneninsel). Auch die Iguazú-Wasserfälle als häufiges Ziel von Lateinamerika Reisen sind laut einer Legende der in der Gegend ansässigen indianischen Ethnie der Guaraní kein Naturphänomen, sondern der Überlieferung zufolge entstanden, als der vor Eifersucht und Wut rasende Gott „Mboi“ einst eine riesige Schlucht in das Flussbett des Iguaçu schlug.

Eine Reise nach Lateinamerika begeistert

Lateinamerika ist facettenereich und eine Reise in eines der vielen Länder stets ein Erlebnis. Wählen Sie aus einer der vielen Lateinamerikareisen Ihren Favoriten und genießen Sie Ihren Traumurlaub auf der Südhälfte des amerikanischen Kontinents.

Weitere Reisearten neben einer Reise Lateinamerika

Lateinamerika Reise Anbieter und Reiseveranstalter

256 passende Reiseangebote:

Reisezeitraum

Reisearten

Reiseziele

Reiseveranstalter

Reisepreis

Planen Sie Ihre Traumreise? Lassen Sie sich jetzt unverbindlich von unseren Reisespezialisten beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung