Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Kuba Rundreisen 2018 & 2019 - Reisetipps, Reiseinformationen & Wissenswertes

¡VAMOS A CUBA!

Rundreisen durch Kuba: Erleben Sie den kolonialen Charme der Karibikinsel, tauchen Sie ein in ihre bewegte Geschichte und entspannen Sie an ihren endlosen Traumstränden

Kuba, die Insel der Zuckerrohr- und Tabakplantagen, der Revolution, des Salsas und des Rums, ist heutzutage das Urlaubsziel schlechthin. Jeder möchte die Zuckerinsel in der Karibik besuchen, bevor sie sich unwiderruflich verändert und den ihr eigenen Charme verliert. Wer Cuba Auténtica erleben möchte, das wahre Kuba, der sollte jetzt mit der Planung seiner Kuba Reise beginnen.

Eingerahmt von den USA im Norden, Jamaika im Süden, Hispaniola im Osten und Mexiko im Westen wirkt Kuba wie ein Schmelztiegel der Kulturen. Hier treffen Südamerika, Europa, Afrika und sogar Asien aufeinander und vermischen sich zu etwas ganz Neuem, Einzigartigem, das die Insel so attraktiv und interessant macht. Diese lebensfrohe Kultur, aber auch die faszinierende Landschaft und der architektonische Reichtum des Landes werden Sie auf Ihrer Rundreise durch Kuba begeistern.

Kuba entdecken: Eine Erlebnisreise der besonderen Art

Was wäre ein Kuba Urlaub, ohne in die Atmosphäre Havannas einzutauchen! Durch die Gassen der Altstadt schwingen Latino-Rhythmen, Salsa-Bands unterhalten ihr Publikum, weißhaarige Kubanerinnen sitzen am Straßenrand und rauchen genüsslich Zigarre.

Vor allem Kulturinteressierte kommen in der kubanischen Hauptstadt auf ihre Kosten: Die Liste der Sehenswürdigkeiten ist lang und die Altstadt lädt mit ihren bunten Fassaden im Kolonialstil und ihrem ganz eigenen Charme zu einem ausgiebigen Spaziergang ein. Auf der berühmten Uferstraße Malecón reihen sich farbenfrohe Oldtimer aneinander und versetzen Sie während Ihrer Reise in die wilden Fünfziger zurück, als das vorrevolutionäre Kuba noch das Lieblings-Urlaubsziel der US-Amerikaner war. Ein wenig weiter, am Platz der Revolution, blickt hingegen das Bildnis Che Guevaras ernst über die Besucher hinweg. Eine faszinierende Mischung von alt und neu, von Nostalgie, Verfall und Aufbruchsstimmung prägen heute das Bild und die Atmosphäre.

Die Schönheit der kubanischen Hauptstadt und ihrer Umgebung wusste schon der Schriftsteller Ernest Hemingway zu schätzen, der die Karibikinsel 1939 zu seiner Wahlheimat erkor. Dort spielt und entstand auch seine berühmte Novelle Der alte Mann und das Meer. Sein Haus, die Finca La Vigía mit ihrem herrlichen Fernblick auf Havanna, kann man heutzutage besichtigen.

Auf einer Rundreise Kuba erleben: Es muss nicht immer nur Havanna sein!

Wer Natur und Abenteuer erleben möchte, sollte keinesfalls den in Westkuba liegenden Ort Viñales und das gleichnamige Viñales-Tal verpassen, das mit einer außergewöhnlichen Landschaft besticht. Bis zu 400 Meter hohe, kegelförmige Kalkfelsen, die Mogotes, verteilen sich über das Tal. Ganz in der Nähe kann außerdem das größte Höhlensystem Kubas erkundet werden.

Eine Kuba Rundreise und Baden – das geht natürlich auch! An der Nordküste warten in Playa Jibacoa und Varadero herrliche weiße Sandstrände und kristallklares Wasser auf Sonnenhungrige. Erholung hat hier lange Tradition: Varadero verwandelte sich schon Ende des 19. Jahrhunderts in einen mondänen Badeort und gilt bis heute als absolutes Traumziel.

Ein ganz anderer Traum erfüllte sich 1958 für die Anhänger der Revolution in Santa Clara in Zentralkuba: An diesem geschichtsträchtigen Ort entschied sich das Schicksal der kubanischen Revolution. Der Sieg Che Guevaras und seiner Kämpfer über die Truppen der Regierung führte zur Einnahme Havannas, dem Ende der Diktatur und der Beginn der Ära Fidel Castros. Die Revolution hatte gesiegt. Heutzutage kann man in Santa Clara das Denkmal des Guerillaführers Che Guevara besichtigen, der dort auch in einem Mausoleum beigesetzt worden ist.

Ein weiterer Stopp auf Ihrer Erlebnisreise könnte die circa 100 Kilometer weiter südlich gelegene Stadt Trinidad sein, deren schmucke Plaza Mayor Sie in die Kolonialzeit zurückzuversetzen scheint. Trinidad lebte vom Zuckerrohr und Sklavenhandel; die Altstadt der mittelamerikanischen Stadt und die in der Nähe gelegenen alten Plantagen gehören heute zum UNESCO Weltkulturerbe.

Auf dem Weg nach Ostkuba, wo die zweitgrößte Stadt des Landes, Santiago de Cuba, liegt, lohnt ein Abstecher nach Bayamo. Hier kämpften die Kubaner 1868/69 um ihre Unabhängigkeit von Spanien, die ihnen erst 30 Jahre später gewährt werden sollte. Die Schlacht inspirierte einen der Teilnehmer zum Text des Liedes La Bayamesa, der heutigen kubanischen Nationalhymne. Wortlaut und Melodie sind im Parque Céspedes verewigt.

Santiago de Cuba tat sich insbesondere während der kubanischen Revolution hervor, worauf die Stadt heute noch stolz ist. Auf ihrem Stadtwappen prangt das Motto: Gestern rebellisch, heute gastfreundlich, stets heldenhaft. Hier, im Osten, ist das afrikanische Erbe der Insel besonders deutlich spürbar: In Santiago, der früheren Hauptstadt des Landes, trafen die Schiffe ein, die Sklaven aus Westafrika nach Kuba brachten. Ihre Nachkommen und Kultur prägen noch heute das Stadtbild. Die Sklaven arbeiteten einst auf den Zuckerrohrplantagen, mit deren Erzeugnissen die Herstellung von Rum ermöglicht wurde. 1862 wurde in Santiago daher auch die Brennerei Bacardí gegründet, deren Name bis heute in aller Munde ist.

Kuba erleben auf Ihre Art: Kuba Rundreisen mit individuellem Zuschnitt

Eine Kuba Rundreise zu den Höhepunkten der Zuckerinsel, die nur 170km von Florida entfernt liegt, lässt sich auf vielfältige Art und Weise gestalten: Je nach Vorliebe können Sie sich für eine Mietwagenrundreise als Selbstfahrer oder mit Privatfahrer entscheiden, an einer Busrundreise teilnehmen oder Ihre Kuba Rundreise und Badeurlaub verknüpfen. Bei diesen Kombinationsreisen laden nach einer Reise durch Kuba die Traumstrände von Jibacoa und Varadero zum Baden ein. Wander- oder Radsportfreunde kommen im Rahmen einer Aktivreise auf ihre Kosten und können die herrliche Landschaft ganz in Ruhe an sich vorbeiziehen lassen. Eine Kuba Rundreise Individuel ermöglicht Ihnen hingegen zum Beispiel, mit der kubanischen Kultur auf Tuchfühlung zu gehen und in sogenannten Casas Particulares zu übernachten. Dabei handelt es sich um staatlich lizensierte Privatpensionen, die ihren Gästen westlichen Komfort und auf Wunsch oft auch Mahlzeiten bieten. So wird Ihr Urlaub in Kuba mit Sicherheit zu einem ganz besonderen Erlebnis! ¡Vamos a Cuba!

Bilder, Eindrücke und Impressionen einer Kuba Rundreise

Kuba Rundreise Anbieter und Reiseveranstalter

Reiseinformationen für Ihre nächste Kuba Rundreise:

Reiseziel Kuba: Informationen, Wissenswertes und Sehenswürdigkeiten

Beiträge zu Kuba im Tourix Reiseblog & Reisemagazin

91 passende Reiseangebote:

Reisezeitraum

Reisearten

Reiseziele

Reiseveranstalter

Reisepreis

Planen Sie Ihre Traumreise? Lassen Sie sich jetzt unverbindlich von unseren Reisespezialisten beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung