Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Kupferrote Erde, Königspalmen und moosbedecktes Karstgestein: Das Viñales-Tal liegt im Westen Kubas, genauer: in der Provinz Pinar del Río. Auf 4000 Hektar liegen Felder wie grün-braune Flickenteppiche auf dem Boden. Auf den meisten landwirtschaftlich genutzten Flächen wächst Tabak. Tabak gehört neben Rum zu den größten Exportschlagern Kubas. Die Pflanze wird in staatlichen Fabriken getrocknet, gepresst, gerollt, zu Zigarren verarbeitet – und dann ins Ausland verschifft. Daneben werden auch Kaffee und Yuca (karibisch für Maniok) angebaut.

Die UNESCO zeichnete das Viñales-Tal 1999 mit dem Titel „Kulturlandschaft der Menschheit“ aus. Schon lange davor war das Gebiet als Nationalpark geschützt: Hier wachsen einzigartig bizarre Felsformationen bis zu 400 Meter hoch in den Himmel. Moose und Flechten überdecken das steinerne Grau der monumentalen Kegel aus Kalk. Geologen haben ausgerechnet, dass die „mogotes“ (Orgelberge) seit mehr als 150 Millionen Jahren existieren und damit zum ältesten Teil der Karibikinsel zählen.

Viele Kuba-Rundreisen führen auch zum Viñales-Tal: Hier finden Sie ausgewählte Angebote auf Tourix.

 

Passend Reiseangebote für Ihre nächste Reise:

Weitere interessante Beiträge im Tourix Reisemagazin:

Planen Sie Ihre Traumreise? Lassen Sie sich jetzt unverbindlich von unseren Reisespezialisten beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung

Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung